Sie sind hier: Startseite -> Börse -> Kurs -> Kursarten -> Einheitskurs

Einheitskurs an der Börse

Von der Börse festgelegter Kurs

Normalerweise wird an der Börse der Kurswert als Folge von Angebot und Nachfrage festgelegt. Je mehr Aktien angeboten werden und je mehr danach gefragt wird, desto dynamischer wird auch die Preisgestaltung vorgenommen. Der Kurs kann dann auch deutlich schwanken und heftige Bewegungen zeigen. Es gibt aber auch die Situation, dass an der Börse vor allem bei einem bestimmten Titel wie einer Aktie kaum Aktivität herrscht. In dem Fall kommt der Einheitskurs zum Tragen.

Was versteht man unter dem Einheitskurs?

Börse EinheitskursEin solcher Kurs ist dann gegeben, wenn die Börse den Kurs aufgrund von mangelnder Aktivität festlegt. Das kann passieren, wenn es kaum Verkaufsangebote gibt oder wenn es an der Nachfrage mangelt. Natürlich kann es auch sein, dass beides nicht zutrifft und es gibt so gut wie keine Bewegung. In solchen Fällen springt die Börse ein und setzt den Preis fest, womit dieser Preis zum Einheitskurs wird. Die Idee dahinter ist jene, dass durch den festgesetzten Preis vielleicht doch ein wenig mehr Aktivität erzeugt werden kann.

Wenn der Plan aufgeht, gibt es mehr Handel und damit kann der Einheitskurs sich wieder zurückziehen und die normale Kursfestsetzung oder auch Preisfestsetzung kann stattfinden. Erst wenn wieder zu wenige Akteure Interesse zeigen, wird der Einheitskurs zum Thema und die Börse setzt einen neuen Kurs fest.

Die Börse als Marktplatz ist natürlich daran interessiert, dass sich viel tut und möchte so wenige Einheitskurse als möglich festsetzen müssen, wobei auch die Situation berücksichtigt werden muss. In der Ferienzeit, bei einem Fenstertag (Brückentag) oder an ähnlichen Tagen ist naturgemäß weniger los als an normalen Handelstagen.

Einheitskurs in der Praxis

Der Kurs ist eine Möglichkeit, für mehr Handelsvolumen zu sorgen, wobei es aber keine Garantie gibt. Es kann auch logische Gründe geben, warum weniger gehandelt wird wie bereits ausgeführt, wenn weniger Leute Aktien und andere Finanztitel kaufen oder verkaufen wollen oder wenn man überhaupt abwartet, wie sich der Markt entwickelt, weil die Lage unklar ist. So wie es Tage gibt, an denen enorme Summen gehandelt werden, gibt es auch solche, an denen wenig los ist und einmal abgewartet wird, was die anderen sich so überlegt haben könnten.

Daher ist der Einheitskurs ein nützliches Werkzeug, aber es funktioniert nicht immer so, wie das die Börsen gerne hätten. Denn trotz der Festsetzung eines Einheitskurses bleibt der Handel eher ruhig.

Neben den bekannten Tagen mit weniger Aktivität oder der Hochphase des Sommerurlaubs kann das vor allem dann der Fall sein, wenn die Lage an der Börse sehr risikobehaftet ist. Die Kurse ändern sich kaum und jeder schaut mehr oder weniger den anderen meist virtuell an, was dieser Anleger wohl machen wird und jener auch. In Wirklichkeit beobachtet man den Kurs und es kann sowohl nach oben oder auch nach unten gehen. Man weiß es selbst nicht und wartet auf einen Impuls. Wenn aber alle auf den Impuls warten, wird sich nicht viel ändern und so treten alle mehr oder weniger auf der Stelle. In so einer Situation kann natürlich die Festsetzung eines Einheitskurses helfen. Wenn aber alle Kurse mehr oder weniger ruhig bleiben, ist das keine Lösung, weil man kann nicht alle Kurse künstlich animieren.

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Ebenfalls interessant:

Aktienkurs
Der Aktienkurs ist die Abbildung des aktuellen Preises für eine Aktie durch Angebot und Nachfrage, aber es spielen auch Faktoren fern des Handels eine große Rolle.

[aktuelle Seite]
Einheitskurs
Der Einheitskurs an der Börse ist eine spezielle Form des Kurses zum Beispiel für Aktien, wenn beim Börsenhandel nicht genug Aktivität vorherrscht.

Eröffnungskurs / Open
Der Eröffnungskurs oder englisch auch open repräsentiert bei den Finanztitel an der Börse den Anfangswert zu Beginn eines neuen Börsetages.

Schlusskurs / Close
Grundlagen über den Schlusskurs an der Börse als Wert, den eine Aktie oder ein Aktienindex am Ende eines Börsentages aufweist.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Kursarten

Startseite Boerse