Sie sind hier: Startseite -> Börse -> Kurs -> Kursarten -> Schlusskurs / Close

Kursarten Schlusskurs oder Close

Kursergebnis nach Handelsschluss

Verschiedenste Kurse und Kursgrößen gibt es an der Börse, aber kaum ein Wert wird so beachtet wie der Schlusskurs. Darunter versteht man den Wert eines bestimmten Kurses, nachdem die Börse ihre Handelstätigkeit für den Arbeitstag abgeschlossen und beendet hat. Diesen Begriff kennt man auch unter close, da die englische Sprache wesentlich am Parkett ist. Close und Schlusskurs ist dabei das gleiche Szenario - die Werte aller Finanztitel an der Börse zum Ende des offiziellen Börsentages.

Schlusskurs an der Börse

Börse Kursarten SchlusskursOb es sich nun um den Kurs der Börse als Aktienindex handelt, um eine bestimmte Aktie oder um andere Finanztitel, ist nicht so wesentlich. Wesentlich ist aber, dass man einen Vergleich zwischen dem Eröffnungskurs am Beginn des Börsentages und dem Schlusskurs ziehen kann, womit eine Analyse möglich wird, ob der Kurs sich positiv oder negativ entwickelt hat bzw. ob es vielleicht kaum Bewegungen gab und der Kurs sein Niveau gehalten hat.

Der Schlusskurs der wichtigsten Börsen ist zum Beispiel in den Medien eine gern genannte Größe, um die wirtschaftlichen Entwicklungen an den internationalen Finanzplätzen dokumentieren zu können. Der Dow Jones Index von New York oder der DAX von Frankfurt werden besonders gerne genannt, auch der NASDAC ist immer wieder ein Thema. Es wird aber nicht der Kurs alleine genannt, sondern auch die Veränderung zum Vortag, womit man den Kurs selbst mit dem Trend (dem Vergleich) in Verbindung setzt. Hier zeigt sich, dass Kurs und Trend häufig eine Einheit bilden.

Denn der Schlusskurs selbst ist nur eine Zahl. Vergleicht man die Zahl aber mit dem gleichen Zeitpunkt des letzten Handelstages, dann hat man schon eine Möglichkeit, die Veränderung zu thematisieren und kann aufzeigen, ob der Kurs gestiegen oder gefallen ist oder überhaupt keine Veränderung zu Buche steht.

Schlusskurs heißt nicht wirklich Schluss

Dabei ist der Schlusskurs aber nicht immer mit dem Anfangskurs am nächsten Börsentag übereinstimmend, weil es bekanntlich die Möglichkeit gibt, abseits der Börsenöffnungszeiten durch Telefongeschäfte oder Internetaktionen Handel zu betreiben und daher kann sich der Kurswert wenn auch nicht dramatisch so doch ein wenig noch verändern.

So manche Überraschung ist hier schon entstanden, besonders in handelsintensiven Tagen, aber generell ist der Schlusskurs schon eine wichtige Größe beim Börsenhandel und bietet einen Überblick über die Entwicklungen der einzelnen Kurse. Der Handel nach dem Schlusskurs ist nicht neu und es gab viele Telefonverkäufe und -käufe, doch mittlerweile gibt es zwei andere Faktoren, die schwerer wiegen.

Der eine Faktor ist das Internet generell, weil man jederzeit und von jedem Ort aus ablesen kann, wie sich der Kurs verändert, auch wenn die Börse eigentlich geschlossen hat. Und gleichzeitig hat man via Internet auch jederzeit die Möglichkeit, selbst tätig zu werden, sodass man etwa nach einem Tag im Büro am Abend seine Entscheidungen trifft. Man ist längst nicht mehr auf den Handelstag der Börse angewiesen.

Und daher schauen die meisten auch immer wieder einmal auf die Börseninformationen, weil in Krisenzeiten starke Verkaufsaktivitäten stattfinden können oder es kann auch eine Wirtschaftsnachricht ergehen, die viele Rahmenbedingungen ändert - ein Kriegsausbruch, eine Naturkatastrophe oder irgendwelche andere Ereignisse. Daher kann sich der Wert der verschiedenen Aktien, Rohstoffe oder Währungen nach Börsenschluss noch deutlich verändern, abhängig von der Situation.

Zooplus Produkte

HSE24 - Extra der Woche

Tchibo Shop Deutschland / Tchibo Shop Österreich

Ebenfalls interessant:

Aktienkurs

Der Aktienkurs ist die Abbildung des aktuellen Preises für eine Aktie durch Angebot und Nachfrage, aber es spielen auch Faktoren fern des Handels eine große Rolle.

Briefkurs

Der Briefkurs ist eine Kursinformation an der Börse und zeigt an, ab welchem Wert ein Besitzer bereit ist, einen Verkauf durchzuführen.

Einheitskurs

Der Einheitskurs an der Börse ist eine spezielle Form des Kurses zum Beispiel für Aktien, wenn beim Börsenhandel nicht genug Aktivität vorherrscht.

Eröffnungskurs / Open

Der Eröffnungskurs oder englisch auch open repräsentiert bei den Finanztitel an der Börse den Anfangswert zu Beginn eines neuen Börsetages.

Geldkurs

Der Geldkurs dokumentiert, zu welchem Wert es Käufer etwa für eine Aktie oder ein Aktienpaket geben könnte und erleichtert die Entscheidung für Verkäufer.

Kurszusatz Geld (G)

Der Kurszusatz Geld oder (G) bedeutet an der Börse, dass es für ein Finanzprodukt wie einer Aktie Kaufaufträge gibt und ist ein Signal für Besitzer.

Kurszusatz Taxkurs (T)

Der Kurszusatz Taxkurs (T) signalisiert, dass es für die jeweilige Aktie aktuell keine Aktivitäten gibt - keine Lust zu kaufen und keine zu verkaufen.

[aktuelle Seite]

Schlusskurs / Close

Grundlagen über den Schlusskurs an der Börse als Wert, den eine Aktie oder ein Aktienindex am Ende eines Börsentages aufweist.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Kursarten

Startseite Boerse