Sie sind hier: Startseite -> Unternehmen -> Businessplan Tools

Businessplan und Tools

Tools: Hilfestellung beim Schreiben

Wenn man seinen ersten Businessplan schreibt, betritt man kein neues Feld, denn es sind schon viele tausende geschrieben worden. Es gibt daher auch keinen Grund, das Rad neu zu erfinden und man hat den Vorteil, dass man auf bestehendes Wissen aufbauen und dieses als Unterstützung einsetzen kann.

Hilfestellung durch Software

Hilfestellung gibt es, wie im Punkt "Beratung" schon ausgeführt, durch das eigene Team, Steuerberater oder Gründerservicestellen. Aber beim Schreiben selbst muss man trotzdem viele Punkte beachten und kann sich leicht verzetteln. Außerdem fehlt oft am Beginn der Plan, wo man beginnt und wie man sich orientieren soll.

Hier helfen Internet-Tools, die gratis bezogen werden können und die verschiedene Hilfestellungen anbieten können. Die Österreichische Wirtschaftskammer hat im Rahmen des Gründerservice die Software Plan4You freigegeben, die unterschiedliche Informationen und Tools bereitstellt. Damit wird das Entwickeln des eigenen Businessplans deutlich vereinfacht.

Die größte Hilfe ist wohl die Tatsache, dass man mit der Software eine Planbilanz erstellen kann, ebenso wie eine Plan-GuV-Rechnung, womit im Bereich der Finanzplanung die wesentlichen Daten bereits aufbereitet werden können. Dazu gibt es verschiedene Szenarien, die berechnet werden können und Informationen zum Schreiben des Businessplans.

Die Software ist unter dem nachstehenden Link kostenlos anforderbar.

https://www.gruenderservice.at/site/gruenderservice/planung/Businessplan-Software_Plan4You_Easy.html

Lesen Sie auch

Was ist eigentlich der Zweck  des Businessplans für das Unternehmen selbst und welchen Mehrwert kann man daraus schöpfen? Hilfe von außen in Form von Beratung ist immer ein guter Ratschlag, es gibt aber noch weitere Tipps rund um dieses Dokument. Auch Werkzeuge wie Software für das Erstellen kann man nutzen, denn es gibt entsprechende Businessplan Tools.

Der Businessplan beginnt damit, das Unternehmen vorzustellen. Was ist das Produkt und wie sieht es mit der Finanzierung und Machbarkeit aus. Ein Finanzplan hilft, einen ersten Einblick zu gewähren.

Neben dem eigenen Unternehmen sind auch der Markt und das geplante Marketing für eine Entscheidung der Geldgeber wichtige Informationen. Daraus kann man auf die möglichen Chancen & Risiken ableiten. Den Abschluss erstellt man dann in Form einer Executive Summary.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

Infos zum Artikel

Businessplan Tools zum SchreibenArtikel-Thema: Businessplan und Tools
Beschreibung: Tools zum Schreiben des Businessplans wie Plan4You vom Gründerservice mit Planbilanz und GuV-Rechnung.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 20. 08. 2020