Sie sind hier: Startseite -> Handel -> Genussmittel

Genussmittel im Rahmen der Lebensmittel

Wann ist ein Lebensmittel ein Genussmittel und wann nicht?

Der Supermarkt hat in erster Linie ein Angebot an Lebensmittel und damit gibt es eine ganze Fülle von Möglichkeiten, wobei eine kleine Filiale einer Supermarktkette nur die notwendigsten Produkte bieten wird, eine Filiale mit einer großen Verkaufsfläche kann auch mehrere Marken und Packungsgrößen zur Auswahl bieten. Aber es gibt weitere Untergliederungen bei den Lebensmitteln neben der Unterscheidung zu anderen Warengruppen wie etwa den Non-Food-Produkten. Dazu zählen die Genussmittel, die sich von den Nahrungsmittel abheben, wobei beides wichtige Säulen der Lebensmittel sind.

Was sind Genussmittel im Handel?

Ein typisches Angebot im Supermarkt reicht von der Milch bis zu Brot und Gebäck, weiteren Milchprodukten, Teigwaren, aber auch Kaffee, Kakao, alkoholische Getränke sowie diverse Naschereien. Die Definition für Genussmittel ist jene, dass sie zu den Lebensmittel zählen wie die Nahrungsmittel auch, aber dass sie optional sind. Während die Nahrungsmittel für den täglichen Gebrauch notwendig sind, sind dies die Genussmittel nicht. Man will sie haben und konsumieren, aber man kann ohne sie auch überleben.

Am Beispiel lässt sich daher herausarbeiten, dass Milch und Brot typische Vertreter der Nahrungsmittel sind. Typische Vertreter der Genussmittel sind hingegen Kaffee, Kakao und die alkoholischen Getränke sowie die Naschereien. Dass man in den Supermarkt geht, um die Schokolade zu kaufen und weniger, um die Milch zu erwerben, ist psychologisch bekannt. Die Milch braucht man (= Nahrungsmittel), die Schokolade will man (= Genussmittel).

Ebenfalls zu der Gruppe der Genussmittel zählen die Rauchwaren, die im Supermarkt aber keine Rolle spielen. Doch sie repräsentieren die Gruppe dennoch gut, weil man sie will (oder braucht?), aber der Mensch ist per Definition nicht darauf angewiesen. Brot und Milch haben da einen anderen Stellenwert.

Bedeutung der Genussmittel

Der typische Einkauf ist eine Kombination aus beiden Lebensmittelgruppen. Einige Produkte braucht man, um sich Speisen zubereiten zu können, andere Produkte will man, weil sie schmecken oder weil man gerade ein wenig traurig ist und Erheiterung dank Schokolade wünscht. Dass die Schokolade in Kinderaugenhöhe vor der Kassa aufgestellt wird, ist dabei auch kein Zufall, sondern Teil der Erfahrung im Marketing. Denn so wie die Erwachsenen haben auch die Kinder die Süßigkeiten gerne und das ist umsatzfördernd. Deshalb sind die Genussmittel auch häufig im Mittelpunkt von Sonderangebote.

Nicht nur die Kinder sind die Zielgruppe - günstige alkoholische Getränke sind auch stets ein Thema im Handel, Sonderangebote bei Schokolade und allen anderen Naschereien spielen ebenfalls eine Hauptrolle und zeigen, dass man mit den Genussmitteln viele Menschen erreichen kann.

Lesen Sie auch

Der Handel als Ganzes bietet Millionen verschiedener Produkte an, die man zusammenfassend als Ware bezeichnet. Ob man nun Modeartikel verkauft oder ob es Lebensmittel sind - Ware ist immer gegeben. Eine erste Untergliederung ist mit den Warenarten möglich, etwa mit der Damenbekleidung. Mit den Warengruppen kann man weiterspezifizieren etwa Hosen oder Blusen. Die nächste Untergliederung erfolgt dann mit den Artikelgruppen und schließlich mit dem Artikel selbst.

Ein Beispiel aus dem Alltag ist die Einteilung in Food oder Lebensmittel. Dabei gibt es verschiedene Untergliederungen wie Nahrungsmittel, frische Lebensmittel, haltbare Lebensmittel und Genussmittel. Diese verschiedenen Kategorien muss man nicht alle abdecken und für den Endverbraucher sind die Unterschiede oft nicht klar und auch nicht wirklich wichtig. Für die Gliederung als Anbieter sind sie aber eine Hilfestellung für die Übersicht.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Handel GenussmittelArtikel-Thema: Genussmittel im Rahmen der Lebensmittel
Beschreibung: Die 🛒 Genussmittel sind eine weitere Unterteilung des großen Angebots von ✅ Lebensmittel im Handel zum Unterschied der Nahrungsmittel.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 01. 05. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft