Sie sind hier: Startseite -> Immobilien -> Aussicht

Immobilien und die Frage nach der Aussicht

Aussicht: ein kleines, aber feines Detail

Der Mensch möchte für sein Zuhause am besten eine Wohnung oder ein Haus mit U-Bahn-Station im Keller und rundherum Wald und Grünflächen sowie einem Einkaufszentrum im Dachgeschoß. Aber das spielt es natürlich nie. Man wird sich also Prioritäten setzen müssen, was man sich wünscht und was realisierbar ist.

Aussicht: der Blick ins Grüne wäre fein

Dennoch ist der Wunsch nach Wald und Grünflächen einer, der beim Punkt Aussicht zum Tragen kommt. Es ist kein Zufall, dass bei den zahlreichen Angeboten auf dem Immobilienmarkt die Aussicht erwähnt wird, wenn sie denn besonders schön ist - zum Beispiel dann, wenn man von einem vorhandenen Balkon auf einen großen Park schauen oder über die Stadtgrenzen hinaus weit blicken kann.

Das wünschen sich viele Familien und danach streben sie auch oft, aber häufig landet man in einer Häuserschlucht und die Aussicht ist die vis-à-vis-Wand des nächsten Gebäudes. Die Qualität der Aussicht ist wohl auf der Wunschliste recht weit oben, aber nicht das ultimative Kriterium bei der Auswahl und der Entscheidung, ob man eine Wohnung nimmt oder nicht, doch kann sie bei einer unsicheren Lage den Ausschlag für oder gegen die Wohnung bedeuten.

Es ist auch kein Zufall, warum Dachgeschoßwohnungen so beliebt geworden sind, weil man hier mit hoher Wahrscheinlichkeit eine feine Aussicht sein eigen nennt. Und das bietet durchaus ein Stück Lebensqualität, das hilft, den stressigen Alltag für einige Augenblicke hinter sich zu lassen. Man kann sich ein wenig fallen lassen und sieht vielleicht in der Großstadt zwar nur die Dächer, aber nicht die hektische Menschenmenge und viel Himmel. Das alleine schon kann viel wert sein und Wert ist dann oft auch ein Problem, weil solche Immobilien häufig teurer sind als die dunkleren Wohnungen im Erdgeschoss.

Umgekehrt kann eine dunklere Wohnung für manche hilfreich sein, wenn sie etwa bei der Arbeit mit dem Computer durch die Sonne geblendet werden würden. Viele arbeiten längst von zu Hause aus und da ist das ein nicht zu unterschätzendes Argument. Es hängt also viel von der eigenen Lebenssituation ab.

Aussicht, Lärm und Abwechslung

Es kann gut sein, dass man weit blicken kann, aber wenn das auf einer dicht befahrenen Straße passiert, dann dringt der Lärm auch in die oberen Stockwerke und manchmal sorgt die Akustik sogar dafür, dass man es oben lauter hat als etwa im ersten Stock. Das heißt, dass das Argument der Aussicht nicht alles ist und überprüft werden muss.

Für ältere Menschen ist es zum Beispiel sehr interessant, einen schönen Ausblick zu haben, wenn sie nicht mehr so gut gehen können. Sie blicken auf den Park im Sonnenschein, weil sie nicht jeden Tag die Strecke bewältigen können oder wollen und freuen sich über den netten Anblick. Das Blenden der Sonne bei der Arbeit ist für diese Menschen gar kein Thema mehr. Viel mehr streben sie auch nach Abwechslung vor dem eigenen Fenster, so sie keinen Balkon oder keine Loggia haben.

Lesen Sie auch

Die Wohnung ist bei der Auswahl am Immobilienmarkt ein wesentliches Kriterium, aber es gibt noch viele weitere Parameter. Bei der Suche nach einem Haus gibt es durchaus auch ähnliche Fragestellungen. Die Zahl der Zimmer samt dem Zustand sind ohnehin klare Eckpfeiler bei der Entscheidung. Das Alter mit dem Baujahr sowie die Position im Haus bei einer Wohnung auf Basis vom Stockwerk sind weitere Fragestellungen, die positiv erfüllt sein müssen.

Dann aber geht es schon um das Rundherum. Wie ist die Lage zu beschreiben. Ist es eine Ruhelage mehr am Stadtrand oder überhaupt am Land oder hat man es mit einer Innenstadt-Lage zu tun - mit seinen Vorteilen und Nachteilen. Auch die Aussicht aus Haus oder Wohnung ist emotional wichtig.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Immobilien mit guter AussichtArtikel-Thema: Immobilien und die Frage nach der Aussicht
Beschreibung: Grundlagen über die Aussicht von der angebotenen Immobilie und damit als Kernaussage über die nähere Umgebung vom Park bis zum Einkaufszentrum.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 07. 09. 2020