Sie sind hier: Startseite -> Immobilien -> Dusche

Wohnung oder Haus mit Dusche

Duschkabine: die Alternative zur Badewanne

Die Immobilie - sei es ein Haus oder eine Wohnung - hat viele Kriterien, die mitentscheiden, ob man sie sich als Aufenthaltsort und Wohnort vorstellen kann oder nicht. Sensibel wird es bei der Ausstattung und hier ganz besonders im Bereich von Bad und WC, weil das Wohlbefinden oft mit diesen Räumen in engem Zusammenhang steht.

Dusche oder doch Badewanne

Das Badezimmer ist in der Dimension oft gar nicht so sehr das Problem, vielmehr geht es darum, ob es eine Badewanne gibt oder ob eine Dusche eingebaut wurde. Manchmal bieten sich beide Lösungen an, indem man in der Badewanne auch das Duschen durchführen kann. Aber es gibt Leute, die eine Badewanne überhaupt nicht mögen und dann ist die Dusche der Favorit und die Wohnung hat ein Problem, wenn doch eine platzverbrauchende Badewanne vorhanden ist.

Bei der Dusche gibt es natürlich noch den Sonderfall, wenn eine Behinderung vorliegt und man auf den Rollstuhl angewiesen ist. Dann ist eine befahrbare Dusche eine wichtige Unterstützung, um möglichst selbständig die Körperpflege wahrnehmen zu können. Auch dann ist die Badewanne häufig ein Problem, mit technischen Hilfsmittel könnte man zum Beispiel per Badewannenlift Abhilfe schaffen.

Es gibt natürlich auch den Fall, dass man unbedingt eine Badewanne haben möchte, aber es war kein Platz hierfür oder bei der Schaffung des Wohnraumes wurde gegen diese entschieden und daher gibt es "nur" die Duschkabine. Dann muss man sich als Interessent überlegen, wie wichtig das Kriterium tatsächlich ist. Manche entscheiden sich dann gegen die Wohnung, obwohl sie sonst vielleicht sogar perfekt passen würde, andere sind kompromissbereiter und gewöhnen sich um, wenn sie bisher eine Badewanne benützt haben.

Dusche in der Immobiliensuche

Badewanne oder Dusche ist daher eine Entscheidung, die mit dem Körpergefühl und der bisherigen Gewohnheit eng verbunden sind. Die Frage, was man mag und ob es das in der angebotenen Immobilie gibt, ist oft ein zentrales Kriterium für die generelle Entscheidung für oder gegen die Wohnung oder das Haus. Daher gibt es oft auf den Suchportalen für Immobilien die Möglichkeit, sich für oder gegen eine Badewanne oder Dusche auszusprechen. So kann man herausfiltern, welche Wohnungen eine Badewanne haben und diese werden gar nicht mehr angezeigt.

Das ist auch gut so, weil das Angebot auch so schon sehr umfangreich ist. Es gibt natürlich auch dann verschiedene Varianten, denn manchmal ist die Dusche sehr ausladend und geräumig angelegt und in kleinen Wohnungen ist sie in eine Nische hineingebaut worden, um den Platz möglichst optimal nutzen zu können. Daher ist einfach nur das Vorhandensein noch kein Argument dafür, dass man sich hier auch wirklich wohlfühlen kann.

Lesen Sie auch

Ein sehr sensibles Thema ist das Badezimmer. Manche schwören auf die Badewanne und andere lehnen sie ab und wollen eine reine Dusche haben. Der Boden ist ebenfalls ein wichtiges Thema, manchmal sogar gesundheitsbedingt etwa bei Asthma. Die vorhandenen Möbel sind auch ein Kriterium.

Außerhalb der Wohnung sind Aufzug oder Lift eine Fragestellung und auch das Vorhandensein eines Abteils im Keller - sofern ein solcher überhaupt vorhanden ist. Nicht ganz so wichtig ist die lange Zeit bedeutendere Frage nach einer Gemeinschaftsantenne oder dem Anschluss zum Kabelfernsehen zumal mit dem Streaming per Internet schon andere Lösungen bevorzugt werden.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Wohnung mit DuscheArtikel-Thema: Wohnung oder Haus mit Dusche
Beschreibung: Grundlagen über die Dusche als Alternative zur Badewanne im Badezimmer von Haus oder Wohnung und als Kriterium bei der Immobiliensuche.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 07. 09. 2020