Sie sind hier: Startseite -> Immobilien -> Keller

Immobilien Keller

Keller: gibt es ein Kellerabteil?

Neben der Beschaffenheit der Immobilie sind auch einige Faktoren außerhalb von Wohnung oder Haus relevant. Gerade bei den Wohnungen spielt die Frage, ob es einen Keller gibt, eine wesentliche Rolle, wenn man weiß, dass man viel Stauraum braucht. Wobei Keller und Keller nicht das gleiche ist.

Platz durch zusätzliches Kellerabteil

Der Keller oder genauer ein Kellerabteil wird häufig angeboten, aber dabei ist zu prüfen, in welchem Zustand der gesamte Keller sich befindet. Es gibt Situationen, in denen der Keller als Teil der Ausstattung einer Wohnung sehr groß gestaltet ist und man sich dort fast einen Hobbyraum einrichten könnte und andererseits gibt es aber auch Kellerabteile, in die man selbst fast nicht reinpasst und nur ein paar Schachteln oder Kisten abgestellt werden können.

Das zweite Kriterium neben der Größe und Fläche des Kellers ist die Beschaffenheit. Häufig ist der Keller in einem Topzustand und staubtrocken. Damit lässt sich alles lagern, was man sich vorstellen mag. Ganz anders sieht die Situation aus, wenn der Keller feucht ist, weil dann kann man zwar noch immer vieles lagern, aber man muss mehr Vorkehrungen treffen wie zum Beispiel das Verpacken der Gegenstände in Plastikfolie zum Schutz vor der Feuchtigkeit.

Diese Informationen sind natürlich sehr wichtig, wenn man sich für oder gegen eine angebotene Immobilie entscheidet. Für viele Menschen ist der Keller nicht so wichtig, weil sie in der Wohnung ausreichend Platz für alle Gegenstände vorfinden. Manche haben auch Angst, in den dunklen Keller zu gehen - trotz der installierten Beleuchtung ist dies dann ein unangenehmer Ort.

Andere wiederum brauchen den Keller auf jeden Fall als zusätzliche Räumlichkeit für das Ablegen von Gegenstände, zum Beispiel die Skiausrüstung im Sommer, die Reifen für das Auto oder ähnliches. Dennoch ist der Keller kein so großes Entscheidungskriterium wie andere Faktoren der Ausstattung, beispielsweise die Badewanne oder die Kücheneinrichtung.

Kellerabteil und seine Bedeutung

Manche haben viele Hobbys und gerne ein Kellerabteil dazu, um ihre Unterlagen, Mitschriften oder Baumodelle ablegen zu können. Anderen ist das nicht so wichtig. Das Kriterium Kellerabteil oder einfacher Keller ist dann ein wichtiges, wenn die Wohnung sehr klein ist oder unglücklich angelegt wurde, sodass wenig Stauraum zur Verfügung steht. Je knapper der Platz für diverse Gegenstände ist, umso wichtiger wird der Keller als ausgelagerter Raum.

Wenn es keinen Keller gibt, muss man sich überlegen, ob die angebotene Wohnung passt. Bei einem Einfamilienhaus ist das Thema überschaubar. Die meisten Häuser habe einen Keller, wo oft auch die Waschmaschine werkt und andere Funktionen ausgelagert sind. Bei Wohnungen hat man schon eher ein Problem. Eine moderne Lösung ist mit dem Selfstorage oder oft auch Self-Storage geschrieben gegeben. Dabei kann man sich extern Abteile zum Verstauen von Gegenstände mieten - aber das muss man sich auch erst einmal leisten können und ums Eck ist das vielleicht dann auch nicht.

Immobilienbegriffe nach Kategorie sortiert

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

Infos zum Artikel

Immobilien Ausstattung KellerArtikel-Thema: Immobilien Keller
Beschreibung: Der Keller bei der Wohnungssuche zählt zu der Ausstattung und führt zur Frage, ob ein Abteil vorhanden ist und wie groß der Keller ist.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 24. 05. 2020

Unsere Partner

Smava Kreditvergleich

McMakler Immobilien bewerten lassen

Conrad Elektronik

HSE

OTTO Versand

Tchibo

Thalia

Zooplus Tierprodukte