Sie sind hier: Startseite -> Unternehmen -> Messe Messeanalyse

Messeanalyse zum Finden der geeigneten Messe

Welche Messe könnte für das Unternehmen Sinn machen?

Neben der Zielsetzung für den eigenen Messeauftritt ist auch die Frage zu klären, an welcher Messe man teilnehmen will. Das ist eine Frage des Budgets, der Zeit und auch des Nutzen. Und es ist auch eine Frage der Zielgruppe und der regionalen Aktivitäten, die man selbst anstrebt und/oder abdecken kann.

Was ist die Messeanalyse?

Mit der Messeanalyse wird hinterfragt, welche Messeveranstaltung am ehesten für den eigenen Messestand relevant sein kann. Das betrifft zum einen die Verbindung von Unternehmen und Messe, zum anderen aber auch die Messe und ihren Erfolg selbst. Unternehmen und Messe bedeutet, dass die Messeanalyse untersucht, ob das Thema der Messe mit dem Angebot des Unternehmens zusammenpasst wie etwa ein Möbelanbieter in einer Wohmesse. Der Erfolg der Messe zielt darauf ab zu untersuchen, ob es viele Besucherinnen und Besucher geben kann oder ob man dort kaum potentielle Kundschaft und/oder Partner finden wird.

Wenn ein Unternehmen sich neu gegründet hat und im ostösterreichischen Raum agiert, wird eine Messebeteiligung in Vorarlberg kaum Sinn machen. Will man aber den gesamten deutschsprachigen Raum abdecken, dann können Messen in Südtirol, Westösterreich und in Deutschland, vielleicht sogar in der Schweiz auch überlegt werden.

Natürlich wird man nicht alle Messen bestücken können, das würde auch zu teuer werden. Die Frage ist vielmehr, wo die Schwerpunkte liegen, welche Leute am ehesten zum Kundenstock zählen und wo das Unternehmen schon erfolgreich agieren kann. Bei einem ganz jungen Unternehmen wird dies wohl noch nirgends gegeben sein, bei einem etablierten Unternehmen kann aber auch die Messe das Ziel ausdrücken, dass man seinen Kundenstock um neue Regionen erweitern will. Ist man bis Bayern erfolgreich, kann eine Messe in Mitteldeutschland den logischen nächsten Schritt symbolisieren, um dort bekannter zu werden.

Dazu kommt natürlich auch die Analyse der Messe. Das Hinterfragen der eigenen Zielsetzung schlägt fehl, wenn die Messe niemanden interessiert. Das mag wohl schwer abschätzbar sein, aber große Messeveranstaltungen finden üblicherweise jedes Jahr statt und zwar meist zur gleichen Zeit, einige Messen tauschen sich den Termin mit anderen und finden daher alle zwei Jahre statt. Daher kann man nachlesen, wie erfolgreich die Messe die letzten Jahre war um zu überlegen, ob dieser Publikumszuspruch einen Messeauftritt rechtfertigt.

Messe passt, Thema auch - Erfolgsgarantie gibt es aber nicht

Die Kombination aus Messeerfolg und eigenem Ziel für einen Messeauftritt zeigt schon einen Leitfaden, ob die Teilnahme Sinn machen kann oder nicht. Zu berücksichtigen ist dabei immer, dass die Messe ein wichtiger Kommunikationsfaktor ist. Bei kaum einer anderen Kommunikationsform (E-Mail, Internet, Forum, Gästebuch, Prospektzusendung) bekommt man so detaillierte Rückmeldungen als beim Messestand, besonders bei längeren persönlichen Gesprächen. Aber die Kosten sind auch nicht zu unterschätzen.

Und selbst eine große und erfolgreiche Messe und ein professionell durchgeführter Messestand sind keine Garantie dafür, dass man positiv aus der Geschichte aussteigt. Es gibt dabei auch die unterschiedlichsten Zugänge. Ein bekanntes Unternehmen ist nicht bei der Messe, um sich zu präsentieren, sondern um seinen Marktstatus zu verteidigen. Ein junges Unternehmen kann sich hingegen präsentieren oder auch seine Geschäftsidee in den Mittelpunkt rücken und ganz neue Leute kennenlernen, vielleicht auch neue Partner für ein Netzwerk.

Der Austausch mit anderen Unternehmen im Hinblick auf eine Messebeteiligung ist schon einmal eine Hilfestellung von außen, Berichte über die letztjährige Messe können auch helfen, die Entscheidung zu erleichtern, ob man einen Messestand wagt oder nicht.

Lesen Sie auch

Als Besucher erlebt man den Messestand als Ganzes und bekommt kaum mit, wie viel Aufwand dahintersteht. Die andere Seite sieht die Lage anders, denn als Unternehmer gibt es viele Phasen, will man aktiv an der Messeveranstaltung teilnehmen. Die Zielsetzung ist voranzustellen. Davon ausgehend muss eine Messeanalyse erfolgen, auch die Nutzenanalyse ist ein wichtiger Begriff und Prozess.

Entscheidet man sich für einen Messestand, dann gibt es wohl große Vorteile. Durch die persönliche Kommunikation mit den Kunden erfährt man so manches, das im Alltag sonst untergehen würde. Aber es braucht Einladungen für guten Besuch, andererseits kann man auf der Messe sein Netzwerk erweitern. Wichtig ist aber die Nachbearbeitung wie etwa Kundenanfragen, Versenden von Infomaterial und vieles mehr.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Messe MesseanalyseArtikel-Thema: Messeanalyse zum Finden der geeigneten Messe
Beschreibung: Die 🧾 Messeanalyse bedeutet die Frage, welche ✅ Messe für den eigenen Messeauftritt in Frage kommen kann und soll.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 25. 08. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft