Sie sind hier: Startseite -> Management -> Ideenmanagement Personal

Ideenmanagement im Sinne des Personals

Mitarbeiter haben hohe Motivation zur Ideenlieferung

Das Ideenmanagement ist gescheitert, wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens keine Lust haben, Ideen zu liefern. Daher ist die Grundbasis dieses Managementkonzept die Motivation des Personals, sich Verbesserungen zu überlegen und diese dann vorzuschlagen.

Ideenmanagement: Personal zur Mitarbeit anregen

Diese Motivation kann auf verschiedene Weise geschürt werden. Eine beliebte Möglichkeit ist Geld. Das Management - oder auch die Führungskräfte - erkennt, dass die Leute gute Ideen haben und möchte dieses Potential ausschöpfen. Für gute Ideen bezahlt das Management daher eine kleine Geldsumme, um die Motivation zu erhöhen.

Aber nicht immer ist Geld gefragt. Wenn eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter eine gute Idee hat, wie man bestimmte Prozesse verbessern kann, braucht es oft Besprechungen mit den damit involvierten Leuten - Abteilungen, eventuell das Management selbst und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die direkt von der Veränderung betroffen wären. Wenn nun die Ideengeber involviert bleiben und vielleicht die Besprechungen führen dürfen, fühlen sie sich mehr geschätzt und das ist oft sogar eine höhere Motivation als eine Geldsumme.

Die wirklich große Motivation beim Ideenmanagement entsteht im Personal aber dadurch, dass ihre tägliche Arbeit verbessert wird. Täglich ärgert man sich über völlig unnötige Aktivitäten, Schriftverkehr, Formulare oder Handlungen, die doppelt und dreifach gemacht werden müssen. Gelingt es im Rahmen des Ideenmanagements, diese Ärgernisse zu reduzieren, dann erleichtert das die tägliche Arbeit und damit wird die Motivation erhöht, wohl auch die Freude an der Arbeit.

Zudem ist die Wertschätzung, wenn im kleinen Bereich Ideen durch die Führungskräfte umgesetzt werden, ebenfalls wichtig und darf nicht vergessen werden. Der Effekt, wenn sich Abteilungsleiterinnen und Abteilungsleiter sagen lassen, wie es besser geht und das dann tatsächlich so erfolgt, wird gerne unterschätzt, bedeutet aber eine deutliche Verbesserung des Arbeitsklimas.

Lesen Sie auch

Ideen bleiben oft auf der Strecke und damit verliert man auch viel Potential im Unternehmen und mitunter auch bei der Motivation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Das Thema des Ideenmanagement betrifft daher sowohl das Personal wie auch die Führungskräfte und kann nur funktionieren, wenn die Umsetzung passt. Das ist eine Frage der möglichen Methodik.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

Infos zum Artikel

Ideenmanagement und PersonalArtikel-Thema: Ideenmanagement im Sinne des Personals
Beschreibung: Das Ideenmanagement und die Motivation des Personals, Ideen zu liefern und welche Vorteile daraus entstehen können.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 25. 08. 2020