Sie sind hier: Startseite -> Marketing -> Marketing Umfeld -> Marketing Märkte -> Marketing internationale Märkte

Marketing Internationale Märkte

Käufer aus dem Ausland

Die Märkte als Umfeld des Marketing sind vielfältig untergliederbar, wobei es nach der Art der Produkte und der Nachfrage eine Unterscheidung geben kann und auch nach der Art der Herkunft. Ein Begriff, der auch in den Medien gerne genutzt wird, ist jener von den internationalen Märkten, wobei damit nicht nur der Börsenhandel gemeint ist, wo auch die globalen Märkte ein großes Thema sind.

Internationale Märkte im Marketing: Käufer jenseits der Grenze

Marketing Umfeld internationaler MarktEin internationaler Markt ist dann aus Sicht eines Unternehmens und seines Marketing gegeben, wenn es Käufer aus anderen Ländern gibt. Dabei umfasst der Begriff in seiner Definition nicht nur die Firma X, die aus dem Ausland Produkte einkauft, womit das Unternehmen einen Export erreichen kann, sondern das gesamte Wirtschaftssystem. Das beginnt bei den privaten Haushalten, die nach den angebotenen Gütern und Dienstleistungen nachfragen und reicht über die dortigen Industrien bis zum Handel.

Abhängig davon, ob man Rohstoffe, Halb- und Fertigerzeugnisse oder vollständig produzierte Waren anbieten kann, sind manche Bereiche interessanter und andere weniger das Thema. Bei der Marketingstrategie und beim Umfeld des Marketing ist die eigene Zielsetzung in Kombination mit der Auswahl der Märkte die Grundlage für die entsprechenden Entscheidungen. Die Unternehmensgröße ist hierbei gar nicht so wesentlich.

Auch ein Kleinunternehmen kann mit den internationalen Märkten Erfolge verzeichnen, wenn es zum Beispiel sich auf den Versand spezialisiert und es unwesentlich ist, ob man im Inland oder im Ausland Kundinnen und Kunden hat. Im Zeitalter des Internet ist die internationale Verknüpfung noch viel enger geworden und was früher drei Wochen beim Versenden gedauert hat, wird heute vor allem innerhalb der Europäischen Union in wenigen Tagen abgewickelt. Damit wird auch das Bestellen aus Sicht der Kundinnen und Kunden des Auslands wesentlich vereinfacht und die Lust, im Ausland online einzukaufen umso größer.

Die internationalen Märkte sind daher auch für Unternehmen sehr wichtig geworden, die früher aufgrund des Aufwandes (Zoll & Co.) wenig Interesse gezeigt haben. Der Versand und die Organisation sind natürlich weiterhin zu beachten und auch die Art und Weise der Produkte entscheidet, ob ein Verkauf auf das Inland beschränkt bleiben soll oder ob man international agieren möchte.

Ebenfalls interessant:

Marketing Endverbrauchermärkte

Die Endverbrauchermärkte sind solche, bei denen private Haushalte Produkte für den Verbrauch einkaufen, weshalb es viele Kunden, aber auch viel Konkurrenz gibt.

Marketing Industriegütermärkte

Die Industriegütermärkte bieten Produkte an, die für den eigenen Herstellungsprozess benötigt werden und damit oft Ausgangspunkt der Fertigung sind.

Marketing Handelsmärkte

Die Handelsmärkte bieten Unternehmen Produkte und Güter an - oft auch in sehr großen Mengen, die dann weiterverkauft werden können.

Marketing Staat / Institutionen

Der Staat und öffentliche Rechtsträger stellen ebenfalls einen Markt für das Marketingsystem dar, denn es gibt großen Bedarf auf vielen Ebenen.

[aktuelle Seite]

Marketing internationale Märkte

Die internationalen Märkte sind dann Umfeld des Marketing, wenn es ausländische Käuferinnen und Käufer gibt und entsprechend agiert.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Marketing Märkte

Startseite Marketing