Sie sind hier: Startseite -> Unternehmen -> Betriebsnachfolge Nachfolgebörse

Betriebsnachfolge Nachfolgebörse

Übergeber und Übernehmer zusammenführen

Das Thema Betriebsnachfolge ist nicht nur eines, das für gründende Unternehmerinnen und Unternehmer eine Option darstellt, sondern für die Gesamtwirtschaft eine wichtige Säule darstellt. Denn die lange Tradition der Familienbetriebe, bei denen ein Unternehmen von einer Generation zur nächsten weitergegeben wird, ist zwar noch vorhanden, aber nicht mehr prägend.

Wirtschaftskammer bietet Nachfolgebörse als Schnittstelle

Das bedeutet, dass immer mehr Unternehmen zur Übernahme bereitstehen würden, doch die möglichen Übernehmer wissen davon selten. Die Übergeber wiederum haben vielleicht niemanden im Umfeld und so braucht es Lösungen, um beide Interessen zusammenzuführen. Immerhin sind alleine in Österreich viele tausend Arbeitsplätze damit ebenfalls in der Schwebe, wenn es zu keiner erfolgreichen Betriebsübernahme kommen kann.

Aus dieser Ausgangslage heraus entschied sich die Wirtschaftskammer Österreich zur Gründung einer eigenen Plattform, die Nachfolgebörse heißt. Sie hat die Aufgabe, die zahlreichen suchenden Betriebsübernehmer mit den ebenfalls zahlreichen Betriebsübergeber zusammenzubringen, sodass mehr Unternehmen schneller einen neuen Inhaber finden und vorweisen können.

In den verschiedensten Rubriken von Freizeit über Blumen bis zu Vermietung oder Auto kann man seine Angebote einstellen und umgekehrt auch nach Angeboten suchen. Das Ziel ist es natürlich, das Finden von geeigneten Partnern für eine Betriebsnachfolge zu erleichtern. Damit hat man eine Schnittstelle geschaffen und kann auch dokumentieren, welche Unternehmen zur Verfügung stehen würden. So lässt sich auch erheben, ob das eigene Interesse mit dem aktuellen Markt in Einklang zu bringen ist oder auch aus Sicht eines Übergebers, ob es aktuell Leute gibt, die als Nachfolger in Frage kommen können.

Häufig findet man gleich 1.000 Inserate in der Nachfolgebörse vor und das zeigt den großen Bedarf an Partner, um eine ordnungsgemäße und vor allem erfolgreiche Betriebsnachfolge durchführen zu können.

Link zur Nachfolgebörse

Unter dem nachstehenden Link der Wirtschaftskammer ergo Nachfolgebörse gelangt man zum Angebot mit den Branchen und den zahlreichen Unternehmen, die einen Nachfolger suchen.

https://www.nachfolgeboerse.at/

Lesen Sie auch

Die Betriebsnachfolge ist eine schöne Lösung, um ein fremdes Unternehmen zu übernehmen und nicht bei Null anfangen zu müssen. Aber das gilt es trotzdem gut durchdacht umzusetzen. Schon bei der Ausgangslage ist zu bewerten, ob die Nachfolge das richtige Konzept ist.

Denn sie bringt einige wichtige Chancen aber auch natürlich einige Risiken mit sich. Daraus ergeben sich viele Fragen und zwar sowohl Fragen beim Übergeber als auch Fragen beim Übernehmer.

Zu beachten sind auch die verschiedenen Nachfolgeformen als Varianten einer Betriebsnachfolge. Sehr hilfreich kann auch die Vermittlung sein und zwar von Übergebern einerseits, die zum Beispiel in Pension gehen wollen und den potentiellen Nachfolgern. Eine Lösung kann eine Nachfolgebörse sein.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

Infos zum Artikel

Betriebsnachfolge NachfolgebörseArtikel-Thema: Betriebsnachfolge Nachfolgebörse
Beschreibung: Die Nachfolgebörse ist eine Einrichtung der Wirtschaftskammer, die versucht, Übernehmer und Übergeber zusammenzuführen.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 20. 08. 2020