Sie sind hier: Startseite -> Online-Marketing -> Statistik -> Unique Visitor

Unique Visitor in der Online-Werbung

Unique Visitor: eindeutig zuweisbare Besucher

Die Statistik spielt in der Online-Werbung eine große Rolle und zwar unabhängig davon, ob man eine direkte Werbung durch einen Werbekunden schaltet oder ob man sich mit seiner Webseite an einem Werbenetzwerk als Affiliate beteiligt.

Eine der wesentlichsten Größen bei der Analyse der Zugriffe ist dabei der Ausdruck "Unique Visitor". Der Visitor ist der Besucher einer Webseite - von "to visit" übersetzt: besuchen - und dieser Besucher kann nun gleich wieder verschwinden oder er kann auch zehn Unterseiten anklicken und sich Texte durchlesen, Bildergalerien anschauen oder auf eine Werbung klicken. Er kann aber auch später wiederkommen, weil ihm die Seite gefallen hat oder weil diese Webseite News beinhaltet und er später nochmals schauen möchte, ob es neue Nachrichten gibt, die lesenwerts sind.

Und hier kommt der Begriff des Unique Visitors zum Tragen. Schwache Statistikauswertungen zählen nämlich den Besuch von Frau Maier so oft, so oft sie vorbeischaut. Ist sie fünfmal am Tag zu Gast, dann gibt es fünf Besucher, obwohl es in Wirklichkeit nur die Frau Maier war. Gute Statistikprogramme und Skripte zur Erfassung der Zugriffe kennen aber den Begriff des Unique Visitors und zählen die Frau Maier einmal, obwohl sie fünfmal hier war.

Schaut sich die Frau Maier bei jedem Besuch andere Seiten an, dann werden diese sehr wohl ausgewertet, aber ihr Besuch selbst bleibt einmalig - und zwar für den Tag ihres Erscheinens. Schaut sie am nächsten Tag wieder vorbei, dann wird sie natürlich als Besucherin wieder gezählt.

Und diese Technik ist der Grund, warum Werber wissen wollen, wie viele Unique Visitors die Seite in einem bestimmten Zeitraum - meist ein Monat - hat. Denn wenn eine Webseite viele Besucher/innen begrüßen kann und es wird jeder Besuch gezählt, dann kommt man auf eine ungleich höhere Zahl als wenn jede Person pro Tag nur einmal gezählt wird.

Das ist für die Online-Werbung insofern wichtig, als die gleiche Person kaum fünfmal (um beim Beispiel zu bleiben) auf die gleiche Werbung klicken wird.

Siehe auch
Statistik im Online-Marketing

Ebenfalls interessant:

Statistiktools

Grundlagen über die Statistiktools zur Auswertung der Zugriffe für eine Webseite, wie man sie für die Online-Werbung auch braucht.

Click-Through-Rate (CTR)

Grundlagen über die Click-Through-Rate (CTR), mit der in der Statistik angezeigt wird, wie oft eine Werbung angeklickt wird.

Hits

Grundlagen über die Hits in der Zugriffsstatistik, womit der Traffic gemessen werden kann, was aber für die Online-Werbung nicht relevant ist.

Impressions

Details über die Impressions bei der Zugriffsstatistik einer Webseite aber auch bei der Statistik einer Online-Werbung und der Zahl der Aufrufe.

Neue Besucher

Grundlagen über die neuen Besucher einer Webseite und ihre Bedeutung für die Zugriffsstatistik, vor allem aber für die Planung der Online-Werbung.

[aktuelle Seite]

Unique Visitor

Fakten über den Unique Visitor, den eindeutig erkennbaren Besucher in der Zugriffsstatistik für die Planung der Online-Werbung.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Statistik

Startseite Online-Marketing