Sie sind hier: Startseite -> Personal -> Personaleinstellung -> Fachliche Einarbeitung

Personaleinstellung fachliche Einarbeitung

Einschulung am Arbeitsplatz

Die fachliche Einarbeitung ist die Grundvoraussetzung für die Integration neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und betrifft neben der Einstellung solcher Personen auch den Wechsel zwischen den Abteilungen. Das Schlüsselwort ist dabei die Einschulung, denn es macht keinen Sinn, jemand Neuem den Arbeitsplatz zuzuweisen und dieser Person nicht zu sagen, was zu tun ist, wie und warum.

Personaleinstellung: neue Mitarbeiter schulen

Daher braucht es ein Team, aus dem heraus eine Person oder mehrere gewählt werden, die sich um den neuen Mitarbeiter kümmern und die Einschulung vornehmen. Es wird dabei gelehrt, was man wo findet und wie welche Arbeitsschritte warum durchzuführen sind, wobei es von der Arbeitsaufgabe abhängt, welche Bereiche dies betrifft. Wer zwischen den Abteilungen viel unterwegs sein wird, muss wissen, wo er wen erreicht und wer die Ansprechpartner sind.

Wer hingegen in einer Werkstatt, in einem Maschinenpark oder als Portier tätig ist, muss vor allem schwerpunktmäßig vor Ort eingeschult werden. Dabei ist der Kontakt zum Vorgesetzten nicht nur rechtlich wichtig, sondern auch für die Zusammenarbeit relevant, weil zum einen kann der Vorgesetzte helfen, zum anderen gibt es eine Rückmeldung, wie sich die neuen Leute integrieren und hat so einen Überblick, ob die Personalauswahl eine richtige war. Außerdem erkennt man so schneller, ob und falls wie sich das Arbeitsklima durch die neue Person oder die neuen Mitarbeiter verändert hat.

Die Kolleginnen und Kollegen selbst sind für die Einschulung erforderlich und geben ihr Wissen weiter. Sie sind in ihrer Funktion als Einschuler auch der lange Arm der Vorgesetzten und können rückmelden, wie sich der neue Kollege oder die Kollegin anstellt. Dieser Kontakt zwischen neuen Leuten und dem bestehenden Personal ist sozial wichtig, ist aber auch für die erste Phase der Zusammenarbeit wichtig, um Fragen stellen zu können und um möglichst schnell ein vollwertiges Mitglied der Arbeitsgemeinschaft sein zu können.

Artikel-Infos

Personal Personaleinstellung fachliche EinarbeitungArtikel-Thema:
Personaleinstellung fachliche Einarbeitung
letztes Datum:
28. 10. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

    Ebenfalls interessant:

    Zurück zu Startseite / Kapitelseiten