Sie sind hier: Startseite -> Personal -> Planungsziel Innovationsfähigkeit

Personalplanung Innovationsfähigkeit

Anpassung an neue Gegebenheiten

Als großer Unterschied zwischen dem alten System der Personalverwaltung und dem neuen System des Personalmanagement wird die Flexibilität genannt, denn das alte System ist starr und schwer zu ändern, das neue System bietet mehr Möglichkeiten und Werkzeuge, um auf neue Situationen reagieren zu können.

Personalplanung: reagieren auf Veränderungen

So ist es auch keine Überraschung, dass als Ziel der Personalbedarfsplanung die Innovationsfähigkeit genannt wird. Dabei ist das Ziel weniger für die Planung und ihre Durchführung zu verstehen, sondern als Hilfestellung für das Unternehmen, damit dieses flexibel und innovationsfreudig agieren kann. Wenn sich der Markt verändert hat und man neue Produkte entwickeln muss und neue Verfahren benötigt werden, dann braucht es auch das nötige Personal mit dem entsprechenden Wissen, Talent und Interesse, um diese Herausforderungen annehmen zu können.

Das heißt aber auch, dass man vermutlich die eine oder andere Organisationseinheit im bestehenden Ausmaß nicht mehr braucht oder in die neue Form umbauen muss. Das ist die Aufgabe der Personalplanung, um auf die neuen Gegebenheiten reagieren zu können. Andere Ziele wie die Wirtschaftlichkeit wirken hier mit, denn wenn man sich an den Markt anpasst und auf das veränderte Interesse der Kundinnen und Kunden reagiert, bleibt man wettbewerbsfähig. Das ist natürlich nur gegeben, wenn man innerhalb eines überschaubaren Zeitraums seine Strukturen entsprechend verändern kann.

Die Innovationsfähigkeit ist eine sehr wichtig gewordene Eigenschaft jedes Unternehmens, weil sich die Marktsituation immer schneller verändert. Das Stichwort Globalisierung ist hier zu nennen, auch der Einfluss des Internet hat die Interessen der Menschen nachhaltig manipuliert und die Unternehmen, sei es ein Produktionsbetrieb oder ein Handelsunternehmen, müssen darauf reagieren. Das können sie aber nur, wenn sie innerbetrieblich dazu auch bereit sind und das beginnt beim Personal und bei der Personalplanung.

Lesen Sie auch

Die Personalbedarfsplanung funktioniert auf verschiedenen Ebenen. Es gibt daher sehr viele verschiedene Ziele für das Unternehmen. Das reicht von der Frage der Menge an Mitarbeiter bis zu ihren Qualifikationen.

Die ersten Ziele der Personalplanung fallen schnell ein, dazu zählt die Anzahl der Mitarbeiter für neue oder bestehende Aufgaben. Auch der Ort der Mitarbeiter ist ein bekanntes Ziel, denn man braucht die Leute dort, wo die Aufgabe zu erfüllen ist. Schwieriger wird es schon bei der Qualifikation der Mitarbeiter für die Durchführung der Aufgaben. Auch der Zeitpunkt der Personalaufnahme ist wesentlich.

Es gibt aber ganz eigene Ziele in der Personalplanung, die sich stark von jenen der früheren Personalverwaltung unterscheiden. Dazu gehört die Anpassungsfähigkeit und somit das Ziel, auf den Markt reagieren zu können. Auch die Innovationsfähigkeit zählt dazu, was bedeutet, dass man neue Leute für neue Aufgaben etwa neue Technologien aufbauen kann und muss.

Weitere Ziele in der Personalplanung sind die Leistungssicherung im Unternehmen auch bei Krankenstand und Urlaub und gleichzeitig aber auch ein gesundes Maß an Arbeitsbelastung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, damit sie nicht überfordert sind und es zum Burn-out kommen kann. Über allem steht natürlich die Wirtschaftlichkeit.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

Infos zum Artikel

Personalziel InnovationsfähigkeitArtikel-Thema: Personalplanung Innovationsfähigkeit
Beschreibung: Mit der Innovationsfähigkeit als Ziel möchte die Personalbedarfsplanung bei neuen Ideen Verbesserungen auf Basis des Personals anbieten.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 19. 08. 2020