Sie sind hier: Startseite -> Personal -> Qualifikation der Mitarbeiter

Qualifikation der Mitarbeiter bei der Personalplanung

Voraussetzung für die Aufgaben im Unternehmen

Die Anzahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erheben, ist eine klare Basisfunktion der Personalbedarfsplanung, aber es müssen auch die richtigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sein. Wenn ein Computerprojekt mit Leuten besetzt werden soll, sollten diese eine Ahnung von dieser Tätigkeit und dem Basiswissen haben.

Notwendige Qualifikation für das Unternehmen

Daher reicht es meist nicht aus, eine reine quantitative Planung für das Personal anzustellen. Vielmehr erfordert das Personalmanagement und damit auch die Funktion der Personalplanung, dass man den Bedarf der Leute für das Unternehmen in einer Kombination aus Anzahl und Qualifikation erhebt. Das bedeutet, dass man die Planung so gestaltet, dass sowohl die Zahl der benötigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für jede Funktion und Aufgabe ansetzt, aber auch gleichzeitig das benötigte Know-How in die Überlegungen einbindet.

Das Know-How kann auf verschiedene Weise definiert sein. Perfekt ist für ein Unternehmen ein junger Mensch mit richtiger Ausbildung und viel praktischer Erfahrung. Doch diese Kombination ist fast nicht möglich und so gibt es am Arbeitsmarkt sehr begehrte Leute, die schon einige Jahre in dem gesuchten Bereich tätig waren und andererseits sehr gut ausgebildete Leute, die erst am Beginn der Arbeitskarriere stehen. Eine Kombination aus beiden Gruppen ist für neue Abteilungen oder Projekte ein häufig definiertes Ziel.

Ein anderer Weg im Zusammenhang mit der Qualifikation ist die Personalentwicklung als eigene Funktion des Personalmanagements, bei der engagierte Leute im Betrieb selbst weitergeführt werden. Sie haben vielleicht nicht das gesamte Wissen, das nötig ist, aber bringen die Leistung, die erforderlich ist und können weitergebildet werden, um zu der wichtigen Säule im Unternehmen zu werden, die man so dringend gesucht hat. Dieser Weg wird häufig auch schon in der Planung berücksichtigt und zeigt sich in der Praxis immer öfter, wenn die Fachleute am Arbeitsmarkt schlichtweg nicht gefunden werden können.

Lesen Sie auch

Die Personalbedarfsplanung funktioniert auf verschiedenen Ebenen. Es gibt daher sehr viele verschiedene Ziele für das Unternehmen. Das reicht von der Frage der Menge an Mitarbeiter bis zu ihren Qualifikationen.

Die ersten Ziele der Personalplanung fallen schnell ein, dazu zählt die Anzahl der Mitarbeiter für neue oder bestehende Aufgaben. Auch der Ort der Mitarbeiter ist ein bekanntes Ziel, denn man braucht die Leute dort, wo die Aufgabe zu erfüllen ist. Schwieriger wird es schon bei der Qualifikation der Mitarbeiter für die Durchführung der Aufgaben. Auch der Zeitpunkt der Personalaufnahme ist wesentlich.

Es gibt aber ganz eigene Ziele in der Personalplanung, die sich stark von jenen der früheren Personalverwaltung unterscheiden. Dazu gehört die Anpassungsfähigkeit und somit das Ziel, auf den Markt reagieren zu können. Auch die Innovationsfähigkeit zählt dazu, was bedeutet, dass man neue Leute für neue Aufgaben etwa neue Technologien aufbauen kann und muss.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Personal Personalbedarfsplanung Qualifikation der MitarbeiterArtikel-Thema: Qualifikation der Mitarbeiter bei der Personalplanung
Beschreibung: Die 🏢 Qualifikation der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist in der ✅ Personalplanung ein wichtiges Kriterium, damit das Unternehmen erfolgreich sein kann.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 18. 08. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft