Sie sind hier: Startseite -> Volkswirtschaft -> Einkommen

Das Einkommen verändert die Nachfrage am Markt

Anderes Einkommen ergibt andere Nachfrage

Das Einkommen ist ein wesentlicher Einflussfaktor, wenn es in der Volkswirtschaft um die Nachfrage geht. Denn wer sehr gut verdient, wird weniger Erdäpfel (Kartoffel) konsumieren als jemand, der sparen muss und ein geringes Einkommen bezieht.

Verändert sich das Einkommen, verändert sich die Nachfrage

Dabei ist der Einflussfaktor besonders dann zu beachten, wenn sich das Einkommen verändert. Hat man bisher gut verdient, aber durch die Schließung des Unternehmens, bei dem man angestellt war, seinen Arbeitsplatz verloren, verliert man auch das bisherige Einkommen und muss sparen. Die Nachfrage nach Gütern, die man sich bisher problemlos finanzieren konnte, verändert sich damit nachhaltig.

Man spricht von der Verschiebung der Nachfragekurve, weil sich das Verhältnis von Preis und Nachfragemenge zueinander nicht verändert, aber die Nachfragemenge selbst wird geringer. Das bedeutet, dass der Preis gleich bleibt und als Kriterium keine Rolle spielt, das veränderte Einkommen ist hingegen im Fokus der Überlegungen.

Diese Verschiebung ist nicht nur negativ zu sehen, denn eine neue Arbeitsstelle oder eine Beförderung können auch bewirken, dann man plötzlich mehr oder gar viel mehr verdient, als man bisher als Einkommen beziehen konnte. Damit verändern sich auch die finanziellen Möglichkeiten. Man kann sich mehr Güter leisten und die Nachfragemenge steigt an - man bezeichnet dies als Nachfrageanstieg in Relation zum Nachfragerückgang, der im vorherigen Fall eingetreten wäre.

Das Einkommen ist daher ein wesentlicher Einflussfaktor, der das Nachfrageverhalten stark verändern kann, wenn sich die Rahmenbedingungen neu gestalten. Ob dies nun höhere Zahlungen sind, die man leisten muss, ob ein Unfall passiert ist oder die Wohnung saniert werden muss oder einfach das Einkommen sich verändert, ist dabei nicht so wichtig. Die zentrale Frage ist, wie viel Geld zur Verfügung steht, um Güter und Dienstleistungen erwerben zu können.

Volkswirtschaftsthemen nach Kategorie sortiert

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

Infos zum Artikel

Einkommen verändert NachfrageArtikel-Thema: Das Einkommen verändert die Nachfrage am Markt
Beschreibung: Die Nachfrage im Sinne der Volkswirtschaftslehre (VWL) und die möglichen Veränderungen durch das geänderte Einkommen als Einflussfaktor.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 26. 05. 2020

Unsere Partner

Smava Kreditvergleich

McMakler Immobilien bewerten lassen

Conrad Elektronik

HSE

OTTO Versand

Tchibo

Thalia

Zooplus Tierprodukte