Sie sind hier: Startseite -> Marketing -> Logo

Logo als Firmensymbol in der Werbung

Wesentliches Mittel für die Wiedererkennung

Ein wesentlicher Faktor für den Erfolg eines Unternehmens oder auch eines Projektes ist der Wiedererkennungswert. Wenn man einmal bei einem Geschäft sehr zufrieden war und man erkennt es wieder, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass es zu einem weiteren Einkauf kommt oder dass man von diesem Geschäft weitererzählt - den Freunden und Verwandten zum Beispiel.

Wie wichtig ist das Logo?

Träger dieser Wiedererkennung ist häufig das Logo. Für viele ist es einfach nur eine Grafik, aber der tatsächliche Wert ist viel stärker, als man gemeinhin annimmt. Das Logo repräsentiert das Unternehmen und sein Ziel und/oder seinen Namen, wobei es verschieden beschaffen sein kann. Es kann ein reiner Schriftzug sein, der normal geschrieben ist oder der eine besonders künstlerische Schriftart zeigt. Das Logo kann ein Bild sein und es kann auch eine Kombination aus Bild und Schrift darstellen.

In all diesen Fällen ist die Funktion stets gleich, denn die Hauptaufgabe des Logos ist als Werbewert die Wiedererkennung, die mit dem Corporate Identity zusammenhängt, also mit der Verknüpfung von Logo und Unternehmen bzw. der Kernaussage des Unternehmens. Daher gibt es das Logo auf dem Portal beim Einkauf des Unternehmens, auf der Visitenkarten, auf der Webseite und auf dem Briefpapier.

Sieht man die Visitenkarte zu Hause, dann erinnert man sich an den Einkauf und schon hat die Werbefunktion geklappt. Das funktioniert natürlich nicht immer so, aber wenn man sich die Flugblätter überlegt, die täglich die Verteiler oder die Post bringen, dann erkennt man bei vielen Flugblättern sofort, von wem die Angebotsauflistung ist - warum? Weil man das Logo gesehen hat und damit das Unternehmen erkennt. Auch dann hat das Logo bereits seinen Dienst verrichtet.

Logos haben im Internet eine besondere Bedeutung erhalten, denn dort gibt es Informationen im Überfluss und man muss sich trotzdem bemerkbar machen können. Partnernetzwerke setzen daher Logos ein, um ihre Partner zu präsentieren, womit wieder mit der Wiedererkennung gearbeitet wird. Und auf der eigenen Webseite ist üblicherweise das Logo mit der Startseite verknüpft, sodass ein Klick auf das Logo zu dieser führt.

Lesen Sie auch

Die Werbung ist nicht das Marketing an sich, obwohl das viele glauben. Aber die Werbung hat eine wichtige Funktion im Marketingsystem und kann auf verschiedene Art und Weise eingesetzt werden. Das Logo dient der Wiedererkennung von Marke und Unternehmen, die Litfaßsäule ist ein Beispiel für den Werbeeinsatz, das klassische Werbeplakat ist ein weiteres Beispiel. Dabei stößt man schnell auf die Begriffe Werbemittel und Werbeträger.

Zwei oft genannte Ansätze bei Werbemaßnahmen ist Corporate Design als durchgehender eindeutiger Auftritt und Corporate Identity für eine klare Verbindung von Angebot und Anbieter. Sind die Kundinnen und Kunden zufrieden, dann wollen sie vielleicht vom gleichen Anbieter Produkte kaufen, eine Wiedererkennung ist daher ein wesentliches Konzept für den Erfolg.

Die Art und Weise der Werbung kann verschiedenst gestaltet werden, abhängig von den Möglichkeiten, der Unternehmensgröße und natürlich auch des Bereiches, in dem man tätig ist. Nicht jeder wird Werbung auf Verkehrsmittel schalten oder schalten können, auch die Werbung bei Veranstaltungen ist nicht immer sinnvoll. Das Auswerten von Umfragen sowie Offene Fragen macht schon mehr Sinn, etwa auch bei Messeauftritte oder bei Kundenbefragungen.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Werbung mit Hilfe des LogoArtikel-Thema: Logo als Firmensymbol in der Werbung
Beschreibung: Das Logo und seine Bedeutung für das Unternehmen und im Einsatz bei der Werbung für das Unternehmen oder auch für ein bestimmtes Projekt.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 13. 09. 2020

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Onlineshops
Tourismus
Volkswirtschaft