Sie sind hier: Startseite -> Marketing -> Offene Fragen

Offene Fragen in der Werbung

Offene Fragen: provokante Fragen

Neben der klassischen Umfrage gibt es weitere Möglichkeiten, die Kundenzufriedenheit zu analysieren und die Kundinnen und Kunden einzuladen, ihre Meinung bekanntzugeben. Eine solche Möglichkeit ist die Technik der "offenen Fragen", die im Rahmen von Werbeaktionen auch umgesetzt werden kann.

Hintergrund zur Idee der offenen Fragen

Eine offene Frage ist dann gegeben, wenn man nicht mit ja oder nein antworten kann, sondern eigener Text einzutragen ist. Solche Fragen gibt es meist zum Abschluss der Internetumfragen, wie sie viele Unternehmen online durchführen oder durchführen lassen, aber man kann sie auch als eigene Werbeform nützen, ohne dass sie so wirken.

Ein Beispiel, das gerne gewählt wird, ist eine Antwortkarte nach einem Beratungsgespräch im Unternehmen oder bei einer Messe. Statt einer Umfrage bekommen die Leute eine Antwortkarte in die Hand gedrückt mit der Bitte, diese auszufüllen. Darauf finden sich dann hauptsächlich offene Fragen wie zum Beispiel "Wie zufrieden waren Sie mit der Beratung?" oder "Haben Sie in dem Beratungsgespräch alle Informationen erhalten, die sie benötigen?" oder auch "Hat das Gespräch zu einer Kaufentscheidung geführt?".

Ziel der offenen Fragen ist es, dass die möglichen Kundinnen und Kunden mit eigenen Worten ihre Gedankenwelt rund um die angebotenen Produkte oder Dienstleistungen niederschreiben, womit man sich selbst als Unternehmen hinterfragen kann. Ein Beratungsgespräch kann völlig unterschiedlich interpretiert werden. Der Berater war vielleicht hochzufrieden, der Kunde nicht.

Auch nach dem Kauf eines Produkts ist die Idee mit der Antwortkarte eine gute Lösung, um im Nachhinein eine Information zu erhalten, ob der Kauf in Ordnung war und wie zufrieden man mit dem Produkt ist. Um mehr Antworten zu erhalten, kann man sich auch überlegen, ein Gewinnspiel zu veranstalten und da hier nicht nur blind ja und nein angekreuzt werden können, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass einige interessante Beiträge auf diese Weise entstehen, die dem Unternehmen helfen, gezielter Fehlerquellen zu eruieren oder die Werbung gezielter anzupassen.

Lesen Sie auch

Die Werbung ist nicht das Marketing an sich, obwohl das viele glauben. Aber die Werbung hat eine wichtige Funktion im Marketingsystem und kann auf verschiedene Art und Weise eingesetzt werden. Das Logo dient der Wiedererkennung von Marke und Unternehmen, die Litfaßsäule ist ein Beispiel für den Werbeeinsatz, das klassische Werbeplakat ist ein weiteres Beispiel. Dabei stößt man schnell auf die Begriffe Werbemittel und Werbeträger.

Zwei oft genannte Ansätze bei Werbemaßnahmen ist Corporate Design als durchgehender eindeutiger Auftritt und Corporate Identity für eine klare Verbindung von Angebot und Anbieter. Sind die Kundinnen und Kunden zufrieden, dann wollen sie vielleicht vom gleichen Anbieter Produkte kaufen, eine Wiedererkennung ist daher ein wesentliches Konzept für den Erfolg.

Die Art und Weise der Werbung kann verschiedenst gestaltet werden, abhängig von den Möglichkeiten, der Unternehmensgröße und natürlich auch des Bereiches, in dem man tätig ist. Nicht jeder wird Werbung auf Verkehrsmittel schalten oder schalten können, auch die Werbung bei Veranstaltungen ist nicht immer sinnvoll. Das Auswerten von Umfragen sowie Offene Fragen macht schon mehr Sinn, etwa auch bei Messeauftritte oder bei Kundenbefragungen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Werbung durch offene FragenArtikel-Thema: Offene Fragen in der Werbung
Beschreibung: Die offenen Fragen als Umfragetechnik in der Werbung und zur Analyse der Kundenzufriedenheit bzw. möglicher Fehler im Unternehmen.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 13. 09. 2020

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft