Sie sind hier: Startseite -> Kostenrechnung -> Ziele

Ziele der Kostenrechnung

Ziele der Kostenrechnung

Die Kostenrechnung ist wie die Buchhaltung (Buchführung) ein Teil des Rechnungswesens, ist aber dem internen Rechnungswesen vorbehalten, während die Buchhaltung dem externen Rechnungswesen angehört. Gemeint ist damit, dass die Buchhaltung die Kapitalflüsse von außen sowie die Geschäftsfälle mit Kunden und Lieferanten berücksichtigt, während es bei der Kostenrechnung um interne Größe geht, zum Beispiel die Personalkosten bei der Fertigung eines Produkts.

Hauptziel der Kostenrechnung ist es, Daten zu liefern, um Entscheidungen treffen zu können. Wenn man drei Produkte produziert, kann die Kostenrechnung mitteilen, welches Produkt den meisten Profit bringt und welches Produkt kaum Profit erwirtschaftet. Diese Daten dienen zur Entscheidung im Management oder in kleineren Firmen der Geschäftsinhaber selbst.

Doch die Kostenrechnung hat auch geteilte Ziele, die sich in vier Bereiche eingliedern lassen:

Dokumentationsziel

Feststellen der Kosten, um damit Entscheidungen treffen zu können.

Planungsziel und Steuerung

Man plant immer im voraus, die Kostenrechnung sagt, ob auch richtig geplant wurde

Verhaltenssteuerung von Menschen

Die Kostenrechnung ist eine optimale Informationsweitergabe für alle Betroffenen

Wirtschaftlichkeitsprüfung

Überprüfung, ob die Planung gepasst hat

Ziele der Kostenrechnung

ANGEBOT: E-Mail-Kurs zu Geschäftsbriefen um nur 1 Euro!

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Übersicht der Themen

Dokumentation
Das Dokumentationsziel der Kostenrechnung, um die Kosten aufgeschlüsselt darzulegen, damit Entscheidungen getroffen werden können.

Planung
Das Planungsziel der Kostenrechnung, wodurch die Planung für die nächsten Monate auf Basis der bekannten Zahlen möglich ist.

Verhaltenssteuerung
Die Verhaltenssteuerung oder Manipulation per Kostenrechnung, indem nicht alle Leute alle Zahlen zur Entscheidung sehen.

Wirtschaftlichkeit
Die Wirtschaftlichkeitsüberprüfung durch die Kostenrechnung durch Vergleich von Soll-Ist oder zweier Betriebe.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Kostenrechnung