Sie sind hier: Startseite -> Musterbriefe -> Auftragsbestätigung nach Auftrag

Musterbrief für Auftragsbestätigung nach Auftrag

Den eingegangenen Auftrag sofort bestätigen

Bei der Auftragsbestätigung denkt man in erster Linie an das sofortige E-Mail, das man nach der Bestellung in einem Online-Shop erhält. Aber diese eigentlich als Bestellbestätigung eingesetzte Lösung hat sich erst Zug um Zug durch das Internet durchgesetzt, ein Klassiker ist hingegen die Bestätigung telefonischer Aufträge, wie es vor allem in der Wirtschaft von Unternehmen zu Unternehmen immer wieder der Fall ist. Außerdem werden zahlreiche Aufträge schriftlich per E-Mail oder in Briefform an Unternehmen gerichtet.

Auftragsbestätigung nach Eingang des Auftrags

Auch diese Situationen werden längst per E-Mail durchgeführt, in Briefform ist dies aber auch noch möglich, wenngleich immer seltener, weil die Unternehmen durchwegs mit dem Computer agieren und das gilt auch für die Privathaushalte. Manchmal werden auch doppelte Lösungen angestrebt, indem man per E-Mail den Auftrag bestätigt und damit eine sofortige Sicherheit beim Kunden erreicht, gleichzeitig wird per Postweg das Schreiben mit gleichem Inhalt zugeschickt. Der Kunde muss daher keinen Druck veranlassen und weiß dennoch sofort, dass die Auftragserteilung korrekt angekommen ist.

Die Auftragsbestätigung per Brief wird aber auch deshalb seltener, weil der Umweltgedanke im Marketing Einzug gehalten hat und das ist eine gute Sache. Das heißt, dass man das Drucken durch die Verwendung der umweltschädlichen Patronen reduzieren möchte und daher lieber nur noch per E-Mail kundtut, dass der Auftrag eingegangen ist.

Professionell geschriebene Mustervorlagen zum Download ab EUR 3,90

Die Bestätigung des Auftrags beinhaltet alle Fakten wie Produkt und Preis und sollte auch gleich die Information beinhalten, mit welcher Lieferzeit man zu rechnen hat. Außerdem sind mögliche Zahlungsvereinbarungen angeführt. Diese Form von Auftragsbestätigung wird gewählt, wenn man nicht damit gerechnet hat, einen Auftrag zu erhalten. Das kann etwa im Sinne eines Online-Shops der Fall sein, das kann auch bei einem Auftrag per E-Mail der Fall sein, wodurch gesichert wird, dass der Auftrag eingegangen ist und bearbeitet wird.

Nachstehend finden Sie ein Beispiel, wie solch eine Bestätigung geschrieben werden könnte. In dem Fall wendet man sich an ein Unternehmen, es hätte aber auch ein E-Mail sein könnte, das an eine Privatperson gerichtet ist. Beim Unternehmen nutzt man die Bestätigung gleich einmal, um eine weitere Zusammenarbeit anzuregen.

Musterbrief für eine Auftragsbestätigung

Auftragsbestätigung

Sehr geehrte Damen und Herren,
(Alternative: persönliche Anrede)

mit diesem Schreiben bestätigen wir Ihren Auftrag über die Lieferung von

20 Stk. Fernseher Typ XY wie im Angebot angeführt

Lieferzeit: 9. bis 12. Kalenderwoche
Preis: Ab Werk EUR (Preis) inklusive MwSt.

Zahlungsziel
10 Tage ab Rechnungsstellung mit 2 % Skonto oder
30 Tage ab Rechnungsstellung netto

Wir danken für Ihren Auftrag und freuen uns über die gute Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

 

Lesen Sie auch

Eine andere Variante ist die Auftragsbestätigung nach Telefonat vor allem zwischen Firmen und Firmenvertreter, aber mitunter auch zwischen Privatpersonen und Anbietern. Damit kann kontrolliert werden, ob telefonisch alles richtig aufgenommen wurde.

Und dann gibt es noch die Auftragsbestätigung per Onlineshop als automatische Bestätigung für die gerade durchgeführte Bestellung. Im Gegensatz zu früher hat man damit alle Daten für eine Kontrolle zur Verfügung, die man laut System gerade eingetragen hatte und kann Fehler schnell beheben.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Musterbrief Auftragsbestätigung nach AuftragseingangArtikel-Thema: Musterbrief für Auftragsbestätigung nach Auftrag
Beschreibung: Musterbrief und ⚡ Textvorlage für das Schreiben einer Auftragsbestätigung nach ✅ Auftragseingang und damit der präzisen Information an den Kunden.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 18. 04. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft