Sie sind hier: Startseite -> Management -> Change Management Umsetzung

Change Management Umsetzung

Wie arbeitet das System in der Praxis wirklich?

Die nötigen Veränderungen im Unternehmen sind bekannt, die Ängste der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie mögliche Reaktionen auch, nun ist die Frage, was Change Management wirklich bewerkstelligen kann und wie es durchgeführt wird.

Das Grundübel ist meist, dass die Führungskräfte gewinnorientiert denken und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aber vor allem im kleinen Eigenbereich fühlen. Ängste haben die Führungskräfte auch, aber diese sind andere als jene der Mitarbeiter/innen, die um den Job fürchten, weniger Geld befürchten oder in neue Abteilungen versetzt werden.

Change Management in der Praxis

Dabei kann das Vertrauen und der Glaube an das Unternehmen verloren gehen und hier setzt Change Management an. Der Grundgedanke von Change Management besteht darin, dass alle wichtig sind, nicht nur die Führungskräfte und die Bilanz sowie die Umsatzzahlen, sondern jeder einzelne Mensch von der Putzfrau bis zum Vorstandsvorsitzenden. Und das bedeutet auch, dass man beide Seiten verknüpfen muss, sodass die Leute Verständnis für die Sorgen der Unternehmensführung haben und diese wiederum die Sorgen der Mitarbeiter/innen besser nachvollziehen können.

Dadurch entsteht ein Miteinander und die Kommunikation wird verbessert. Das ist mit Eigenmittel möglich, aber oft sind es externe Berater, die einen neutralen Blick haben und Fehlentwicklungen aufzeigen können. Sie können in Gespräche herausarbeiten, wo das Problem liegt und Lösungsvorschläge unterbreiten.

Sie begleiten damit das Unternehmen in allen Hierarchien, um den aktuellen Status zu verbessern, die Motivation zu heben und kontraproduktive Reaktionen wie "Dienst nach Vorschrift" ebenso zu vermeiden wie auch das "Drüberfahren" über die Mitarbeiter/innen durch neue Strukturen und Aufgaben, ohne diese eingebunden zu haben.

Gemeinsam mit dem Personal agieren

Wenn man die Ängste der Leute, von deren Arbeit der Erfolg des Unternehmens abhängig ist, nicht mit ins Boot nimmt, wird der Erfolg meist auch ausbleiben. Change Mangement ist in erster Linie das Abfangen von Ängste, in zweiter Linie aber das Erweitern der Veränderung in dem Sinne, dass man die Strukturen Stück für Stück anpasst, wenn es der Markt erfordert, anstatt 20 Jahre nichts zu ändern und dann alles schlechtzureden und komplett über den Haufen zu werden.

Die regelmäßige Anpassung von Kommunikation, Abteilungen und auch Produkte und Marketing erfolgt dann in kleineren Schritten und erleichtert das innerbetriebliche Verändern als Aktion auf dem Markt, statt als panische Reaktion, wie es in vielen Unternehmen oft passiert - wobei es dann meist schon zu spät sein kann.

Lesen Sie auch

Change Management im Unternehmen ist eine an sich gute Lösung, um mit einem Blick von außen Veränderungen durchzuführen. Aber dabei gilt es zu beachten, dass es zum einen Ängste beim Personal vor Veränderung geben kann und das kann auch zu ungewünschter Reaktion führen, die es zu vermeiden gilt. Daher ist die gewählte Umsetzung sehr wichtig und dafür müssen die Regeln entsprechend aufgestellt und beachtet werden.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Change Management UmsetzungArtikel-Thema: Change Management Umsetzung
Beschreibung: Die Umsetzung von Change Management durch Berater, um Ängste zu vermeiden und Erfolg durch Veränderungen möglich zu machen.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 25. 08. 2020