Sie sind hier: Startseite -> Handel -> Handelsformen -> Fachhandel

Fachhandel und Handelsformen

Fachhandel: Zusammenfassung aller Fachgeschäfte

Das Fachgeschäft unterscheidet sich vom Kaufhaus und anderen Handelsformen insofern, als eine Fachberatung für die angebotenen Waren und Produkte zur Verfügung steht. Beispiel dafür sind Spielzeuggeschäfte, die sich rein auf die Spielwaren konzentrieren oder Elektrofachmärkte oder auch Fachgeschäfte für Sportartikel.

Fachhandel mit spezieller Ausrichtung

Obwohl das Sortiment auch umfangreich sein kann, konzentriert man sich dennoch auf eine bestimmte Kategorie von Waren und bietet sich als Experte an. Will man einen neuen Fernseher kaufen und ist überfordert mit den zahllosen Bezeichnungen und Trends, dann braucht es Hilfestellung in Form einer Beratung. Obwohl gerne über die Beratungsqualität gelästert wird und in Foren häufig die Enttäuschung darüber niedergeschrieben steht, ist die Qualität generell eine sehr gute, sei es bei der Auswahl eines neuen TV-Gerätes oder bei Tipps und Ratschlägen bei der Auswahl neuer Laufschuhe.

Die gesamten Fachgeschäfte werden mit dem Begriff Fachhandel summiert, was besonders bei Statistiken und auch in politischen Diskussionen verwendet wird. Wenn der Fachhandel steigt, dann steigt der Anteil innerhalb des gesamten Handels, aber das kann dennoch bedeuten, dass die Spielwarenanbieter weniger und die Sportartikelanbieter mehr Umsatz erzielen konnten oder umgekehrt. Der Fachhandel ist die über all diesen Handelsunternehmen stehende Definition für diese Form von Handelsangebot.

Neben der Funktion als Oberbegriff werden aber auch die Geschäfte zusammengefasst, die in einer Branche tätig sind, um die Entwicklungen erkennen zu können. Dazu gehören die genannten Beispiele genauso wie auch Modegeschäfte und ähnliche Fachgeschäfte, die ihren Kundinnen und Kunden viele Waren mit guter Beratung und Unterstützung anbieten möchten. Auch Fachgeschäfte für Computer sind hier anzuführen.

ANGEBOT: E-Mail-Kurs zu Geschäftsbriefen um nur 1 Euro!

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Ebenfalls interessant:

Agglomeration
Grundlagen über die Agglomeration als Konzentration unterschiedlicher Handelsunternehmen an einem Ort.

Auktion
Die Auktion als Strategie und Form des Handels sowohl beim Einkauf als auch beim Verkauf inklusive Internetauktionen.

Einkaufsstraße
Die Einkaufsstraße ist eine Gemeinschaft von Gemeinde, Vereinen und Geschäfte zur Belebung des Handels in Straßenzügen, vor allem bekannter Straßen.

Einkaufszentrum
Das Einkaufszentrum ist eine Handelsform, bei der unter einem großem Haus verschiedenste Handelsbetriebe agieren und mit viel Laufkundschaft gerechnet wird.

Einzelhandel
Der Einzelhandel stellt die Verbindung von Endverbraucher und Hersteller oder Großhändler im täglichen Handel dar.

[aktuelle Seite]
Fachhandel
Der Fachhandel als eigene Sparte des Handels, der sich aus den verschiedenen Fachgeschäften zusammensetzt.

Großhandel
Der Großhandel ist ein Bindeglied von Hersteller und Einzelhandel, der damit auch ein wichtiger Vertriebsweg wird.

Lebensmitteleinzelhandel
Der Lebensmitteleinzelhandel umfasst alle Handelsbetriebe mit dem Schwerpunkt auf Lebensmittel.

Mobile Commerce
Mobile Commerce oder als Kurzform M-Commerce umschreibt das mobile Einkaufen im Handel durch Handy, Tablet-PC oder jede andere mobile Form des Einkaufs via Internet.

One-Stop-Shopping
One-Stop-Shopping ist ein Handelskonzept, bei dem man davon ausgeht, dass der Kunde an einem Ort alle Waren oder Dienstleistungen vorfindet - Beispiel Einkaufszentrum.

Onlinehandel
Der Onlinehandel ist der immer größer werdende Bereich des Handels, der direkt über das Internet abgehandelt wird - von der Anfrage bis zur Bestellung.

Saisongeschäft
Das Saisongeschäft ist im Handel ein Ausdruck für den Verkauf zu einem bestimmten Zeitpunkt wie das Weihnachtsgeschäft.

Telefonverkauf
Der Telefonverkauf im Handel, bei dem Bestellungen per Telefon erteilt werden und der die Möglichkeit des direkten Kontakts bietet.

Testmarkt
Der Testmarkt im Handel als Probelauf für neu geplante Produkte oder Dienstleistungen, meist in kleineren Märkten für spätere großflächige Verkäufe.

TV-Shopping
Grundlagen über das TV-Shopping als Form des Handels, der über eigene TV-Sendungen oder gar TV-Sender erfolgt.

Versandhandel
Überblick über den Versandhandel, bei dem per Katalog bestellt werden kann und der durch das Internet noch dynamischer geworden ist.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Handelsformen

Startseite Handel