Sie sind hier: Startseite -> Handel -> Food oder Lebensmittel

Food oder Lebensmittel im Handel

Zentrale Warengruppe beim Einkaufen

Die Waren im Handel umfassen Millionen an Angeboten ergo Produkten und daher braucht es Unterteilungen wie Lebensmittel oder Sportartikel und Möbel. Es gibt aber gerade bei den Lebensmitteln noch weitere Untergliederungen und überhaupt Abtrennungen, denn längst gibt es im Supermarkt mehr als Milch und Brot zu kaufen.

Was versteht man unter Lebensmittel im Handel?

Als Lebensmittel oder englisch Food bezeichnet man alle Artikel, die zum Essen und Trinken benötigt werden, sei es Fertiggerichte oder Zutaten zum Kochen. Die Lebensmittel sind im Handel ein eigener großer Bereich für Handelswaren, die täglich von den Menschen benötigt werden und entsprechend auch eine große Nachfrage erfahren. Denn hungern möchte niemand gerne. Sie werden auch mit dem englischen Begriff Food zusammengefasst, wobei dies nicht nur aus modernen Gründen so bezeichnet wird, sondern weil eine praktische Trennung zu Non-Food möglich wird.

Food vs. Non-Food oder auch Lebensmittel

Non-Food sind zum Beispiel Griller, Fahrräder, Glühbirnen und ähnliche Produkte, die nicht zu den Lebensmittel zählen. Je nach Unternehmen arbeitet man mit diesen Begriffen und kann daher nachvollziehbar die Untergliederung vornehmen oder es wird in Lebensmittel mit Unterteilungen wie Getränke, Speisen, Tiefkühlkost und ähnliches gearbeitet, um die Zusammenhänge auch in den Flugblättern und Prospekte nachvollziehbar zu dokumentieren.

Die Lebensmittel sind jene Produkte, die letztlich für das Essen und Trinken die Basis darstellen. Manche Produkte wie die Milch kann man unbearbeitet konsumieren, andere Produkte wie die Teigwaren müssen erst gekocht und vielleicht mit Gewürze verfeinert werden. Letztlich dienen all diese Produkte der Konsumation, sei es eine günstige Margarine oder ein sehr teurer Fisch. Dazu kommt der immer wichtigere Bereich der Tiefkühlkost mit den zahlreichen Speisen, die schon fix fertig vorbereitet sind.

Tiernahrung ist aber zum Beispiel keine Handelsware, die in Lebensmittel (Food) Platz findet. Bei den englischen Begriffen wird dafür gerne Near-Food als nahe an den Lebensmittel verwendet. Das gleiche gilt für Reinigungsmittel für das Abwaschen und ähnliche Vorgänge, die keine Konsumation zulassen, aber für die Konsumation auch wichtig sind, weil der Küchenplatz wieder sauber sein muss, bevor er das nächste Mal verwendet werden kann.

Die Trennung von Food / Non-Food / Near-Food ist nicht überall anzutreffen, setzt sich aber auch aufgrund des Tourismus immer häufiger durch und repräsentiert ein klares Konzept. Nicht-Lebensmittel in der deutschen Sprache ist zwar denkbar, wird aber selten eingesetzt.

Lesen Sie auch

Der Handel als Ganzes bietet Millionen verschiedener Produkte an, die man zusammenfassend als Ware bezeichnet. Ob man nun Modeartikel verkauft oder ob es Lebensmittel sind - Ware ist immer gegeben. Eine erste Untergliederung ist mit den Warenarten möglich, etwa mit der Damenbekleidung. Mit den Warengruppen kann man weiterspezifizieren etwa Hosen oder Blusen. Die nächste Untergliederung erfolgt dann mit den Artikelgruppen und schließlich mit dem Artikel selbst.

Ein Beispiel aus dem Alltag ist die Einteilung in Food oder Lebensmittel. Dabei gibt es verschiedene Untergliederungen wie Nahrungsmittel, frische Lebensmittel, haltbare Lebensmittel und Genussmittel. Diese verschiedenen Kategorien muss man nicht alle abdecken und für den Endverbraucher sind die Unterschiede oft nicht klar und auch nicht wirklich wichtig. Für die Gliederung als Anbieter sind sie aber eine Hilfestellung für die Übersicht.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Handel Food LebensmittelArtikel-Thema: Food oder Lebensmittel im Handel
Beschreibung: Die Bezeichnung 🛒 Food oder ✅ Lebensmittel ist eine Definition bei den Handelswaren für Produkte zum Essen und Trinken, wie etwa im Supermarkt.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 30. 04. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft