Sie sind hier: Startseite -> Tourismus -> Tourismus nach Art der Reise

Tourismus nach Art der Reise

Vom Fahrradtourismus bis zum Flugtourismus

Der Tourismus betrifft sehr viele Menschen, fast alle genau genommen, denn jeder Ausflug, jede Geschäftsreise und natürlich die zahlreichen Möglichkeiten des Urlaubsaufenthalts sind Teil des Tourismus als Überbegriff. Daher gibt es auch viele Möglichkeiten und Begriffe zum Thema und eine Untergliederung besteht darin, dass man die Art der Reise heranzieht.

Tourismusformen nach Art der Reise

Gerade in Bezug auf die Variante, mit der man seine Reise antritt oder den Urlaub generell verbringt, haben sich viele Trends ergeben, die vor einigen Jahrzehnten noch nicht vorstellbar waren und andere, die alte Bewegungsformen wieder modern werden ließen. Dass man heute in den Flieger steigt und in die Karibik fliegt, um ein paar Wochen Urlaub zu genießen ist selbstverständlich, war es vor kurzem aber noch nicht. Der Flugtourismus ist daher ein großes Thema geworden.

Angesprochen ist aber auch eine ganz andere Form mit dem Fahrradtourismus. Alleine die langen Radwege wie jener entlang der Donau laden dazu ein, mehrere Tage oder Wochen auf dem Rad zu verbringen, um Städte und Gemeinden zu besuchen, Sehenswürdigkeiten zu erleben und aktiv den Urlaub zu verbringen.

Und zwischen diesen beiden Extremen gibt es zahlreiche andere Varianten, wie man seine Reise antreten kann. Manche dieser Arten definieren sich über die Reise selbst wie der Fahrradtourismus mit den Fahrradhotels, die eigens auf die Bedürfnisse abgestimmt sind. Auch eine Urlaubsreise per Bus kann hier genannt werden. Andere Formen sind Mittel zum Zweck wie die Flugreise, die einfach zum Bestimmungsort führen soll, sei es für eine Geschäftsreise oder für den Urlaub.

Damit unterscheiden sich auch die Planungen, denn beim Fahrrad ist man flexibel und entscheidet am Tag, wo man wegfährt und vor allem, wie lange man fährt und wo man ankommt. Bei der Flugreise ist die Reise klar definiert und führt von Flughafen zu Flughafen. Auch bei der Busreise gibt es klar definierte Ziele. Somit zeigt sich aber auch, dass die Art der Reise die Art des Urlaubs nachhaltig beeinflusst.

Lesen Sie auch

Nachdem man sich vom Zweiten Weltkrieg erholt hatte, waren junge Leute als Tramper unterwegs, aber der große Drang zu reisen erfolgte über die Reisebusse und damit den Bustourismus oder per Bahn im Rahmen des Bahntourismus und natürlich mit dem eigenen Auto, womit der PKW-Tourismus in den Fokus gelangt war. Das gilt auch heute noch.

Allerdings reist man heute öfter und weiter weg, sodass der Flugtourismus zum großen Thema und Trend im Tourismus wurde. Das Gegenteil ist der Fahrradtourismus mit überschaubarer Streckenlänge und sportlichen Zielen.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Tourismusarten nach Art der ReiseArtikel-Thema: Tourismus nach Art der Reise
Beschreibung: Der Tourismus nach der Art der Reise ist eine weitere Möglichkeit, die vielen Formen von Urlaubsreise und Geschäftsreise besser untergliedern zu können.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 08. 09. 2020