Sie sind hier: Startseite -> Musterbriefe -> Bestellung schreiben

Musterbriefe für die Bestellung

Vorlagen für das Schreiben einer Bestellung

Die Bestellung ist im Regelfall die zweite Phase in einer Geschäftstätigkeit, sei es nun zwischen einer Privatperson und einem Unternehmen oder zwischen Unternehmen selbst. Ob es vorher eine Anfrage und eine entsprechende Antwort, möglicherweise sogar mit einem Angebot (Kostenvoranschlag) gegeben hat, spielt dabei keine so große Rolle, teilt die Bestellung aber auch in verschiedene Situationen auf, die in Praxis anzutreffen sind.

Bestellung richtig schreiben und Entwicklung der Bestellung via Internet

Gerade das Internet mit der Technologie des E-Mail hat hier viele Veränderungen bewirkt. Das betrifft jetzt nicht unbedingt die Bestellung als Text an sich, sondern die Möglichkeit der Bestellung und vor allem deren Folgen. Früher hat man einen Brief verfasst und eine Bestellung einer Zeitschrift als Abo oder eines Produkts benannt. Heute kann man schon per Klick im Onlineshop sein Interesse kundtun und bekommt die Produkte per Post geschickt, ohne einen Brief schreiben zu müssen.

Das ist natürlich nur dann der Fall, wenn alle Klarheiten beseitigt sind und wenn man weiß, was man will und keine speziellen Konditionen braucht. Will man individuelle Produkte haben oder braucht Besonderheiten bei den Eigenschaften des Produkts, wird man eine individuelle Bestellung brauchen. Eine große Veränderung erfolgte aber im Kundenservice dieser Onlineshops, denn postwendend erhält man eine Bestellbestätigung und somit einen brauchbaren Ersatz für den Kundendienst, den man früher angerufen hat - bei den Versandhäusern zum Beispiel. Das ist nach wie vor möglich, aber schriftlich und per Onlineshop wird immer öfter eingekauft.

Somit hat man ein Dokument in der Hand, was man bestellt hat und meist sogar mit einer Ankündigung, wann man mit der Zustellung rechnen kann. Somit hat man zwar bei der Bestellung keinen Text schreiben müssen, die Bedeutung des Schriftverkehrs blieb aber erhalten und wurde sogar noch wichtiger - ein Onlineshop ohne Bestellbestätigung kann schnell Kundinnen und Kunden verlieren.

Losgelöst davon braucht es aber auch häufig die individuelle Bestellung. Nachstehend finden Sie verschiedene Beispiele und Vorlagen für das Verfassen solcher Texte.

Lesen Sie auch

Eine typische Situation ist die Bestellung eines Abo bei einem Verlag oder ähnlichen Anbietern. Eine andere häufig gewählte Form ist die Bestellung nach Angebot wie etwa nach einer Werbeschaltung oder auch nach einer Zuschrift als Antwort auf die eigene Anfrage.

Bestellungen können aber auch ohne Angebot erfolgen. Die Bestellung für ein Produkt ist nicht nur zwischen Unternehmen oft vonnöten, auch Privathaushalte bestellen Produkte in verschiedenen Situationen. Bei Unternehmen gibt es zusätzlich die Bestellung per Produktliste in übersichtlicher Form, vor allem bei verschiedenen Artikeln.

Zur Bestellung gehört aber auch die Bestellbestätigung. Diese wird heutzutage erwartet und ist etwa im Rahmen eines Onlineshops üblich und automatisiert. Eine Mustervorlage ist etwa die Bestellbestätigung bei Abo als Nachricht, dass der Auftrag eingangen ist. Ein anderes Beispiel ist die Bestellbestätigung bei Produkt mit ebenfalls den Informationen, die im System gespeichert wurden. Damit weiß man, dass alles geklappt hat.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

Infos zum Artikel

Musterbriefe für eine BestellungArtikel-Thema: Musterbriefe für die Bestellung
Beschreibung: Musterbriefe für das Schreiben einer Bestellung unabhängig ob es sich um ein Abo handelt oder um die Bestellung von Produkte mit oder ohne vorheriger Kommunikation.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 19. 08. 2020