Sie sind hier: Startseite -> Kommunikation -> Musterbriefe -> Zahlungsbestätigung

Zahlungsbestätigung per E-Mail

Bestätigen des Zahlungseingangs mit Hintergedanke

Der positive Abschluss einer Geschäftshandlung ist die Bezahlung der erbrachten und verrechneten Leistung. Das betrifft die Zusammenarbeit von Unternehmen genauso wie auch private Kundinnen und Kunden, die die Rechnung für die Warenzusendung ausgleichen. Lange Zeit hat man mit dem Zahlungsausgleich die Aktion abgeschlossen, aber man kann darüber hinaus den Zahlungseingang bestätigen. Das ist nicht nur kundenfreundlich, sondern man kann dies auch gleich ausnutzen, um einen weiteren Besuch zu provozieren und die Kundenanbindung zu verstärken.

Denkbar wären dabei viele Ideen von den allgemeinen Kontaktdaten samt Internetseite bis hin zu einem aktuellen Angebot, durch das man vielleicht einen weiteren Einkauf eröffnen könnte.

Nachstehend finden Sie ein Beispiel einer Zahlungsbestätigung, wie sie per E-Mail aus dem System heraus oft eingesetzt wird.

 

Danke für Ihre Zahlung!

Sehr geehrte Frau Musterfrau!

Herzlichen Dank für Ihre Zahlung in der Höhe von Euro 36,50, die wir auf Ihrem Kundenkonto gutgeschrieben haben.

Viel Freude mit Ihren Produkten und weiterhin viel Spaß beim Entdecken auf [Onlineshop, Firmenname] (Link zur Webseite).

Herzliche Grüße
Ihr Kundenservice von [Firmenname, Marke]

Immer bestens informiert: Details zu Ihrem Kundenkonto erhalten Sie jederzeit
unter (Link zum Login)

Haben Sie weitere Fragen? Wir sind gerne für Sie da.

(Kundendaten: Telefon, E-Mail, Webseite)

Wenn Dir der Artikel gefallen oder geholfen hat, teile ihn mit Freunden: