Sie sind hier: Startseite -> Banken -> Bank Kredit -> Kredit Kontokorrentkredit

Kredit Kontokorrentkredit

Kontokorrentkredit: Überziehung für Unternehmen

Mit dem Überziehungskredit (oder auch Dispokredit) bieten die Banken Privatpersonen die flexible Möglichkeit an, das Girokonto zu überziehen, also mehr Geld auszugeben, als vorhanden ist. Zwar wird das Überziehen teuer verzinst, aber man ist flexibler im Umgang mit der zur Verfügung stehenden Geldmenge. Diese Möglichkeit wird auch Unternehmen eingeräumt, allerdings heißt hier die Kreditform Kontokorrentkredit.

Kontokorrentkredit: Ablauf der Kreditform

Bank Kredit KontokorrentkreditDer Kontokorrentkredit läuft auf ähnliche Weise ab wie der Überziehungskredit und damit gibt es die gleichen Spielregeln. Der Anbieter ist weiterhin das Bankinstitut des Vertrauens, häufig auch als Hausbank umschrieben. Die Zielgruppe ist nur eine andere, nämlich die Unternehmen, bei denen die Situation auch generell eine andere ist. Während Privatpersonen für den Kauf eines größeren Produkts das Konto einmal überziehen wollen, sind bei den Unternehmen je nach Wirtschaftslage, Rechnungslegung und Gesamtsituation immer wieder Überziehungen nötig, um die Rechnungen der Lieferanten begleichen zu können.

Ansonsten ist die Überlegung recht ähnlich. Grundlage ist ein Girokonto in dem Fall als Unternehmenskonto, bei dem die Zahlungen ausgehen und die Erträge eingehen. Beides wird gegenübergestellt und daraus ergibt sich der Saldo. Wie beim Überziehungskredit hat auch der Kontokorrentkredit den Vorteil, dass man keinen eigenen Kredit beantragen muss, denn das Konto wird automatisch mit der Zinsvorschreibung belastet, wenn man ins Minus gerutscht sein sollte. Und es werden nur jene Zeiträume verzinst, in denen man wirklich das Konto überzogen hat.

Der Kontokorrentkredit kann je nach Vereinbarung unterschiedlich gestaltet sein. Er wird mit einem Kreditlimit versehen, das man aber anpassen und verhandeln kann und kann eine lange Laufzeit aufweisen oder für einige Monate abgeschlossen werden, um dann verlängert zu werden. Für die Bank ist der Kontokorrentkredit wie das Alternative Produkt für die Privathaushalte ein gutes Geschäft, weil die Beträge, mit denen das Konto überzogen wurden, mit teuren Zinsen und Gebühren belegt werden. Je öfter dies passiert, umso ertragreicher wird der Kredit für die Bank. Allerdings achtet die Bank auch darauf, mit wem man es zu tun hat, denn sehr gute Kunden, also Unternehmen, bei denen man auch abseits dieses Kredites Produkte verkaufen kann, will man nicht vertreiben und bietet eher attraktive Zinsen an als etwa bei Privathaushalten oder kleinen Unternehmen, bei denen man nicht so viel Geschäft wird machen können - obwohl man das nie so ganz genau sagen kann.

Für das Unternehmen stellt sich daher die Frage, ob sich der Kredit rechnet, wenn man regelmäßig ins Minus rutscht. Andererseits ist der Kontokorrentkredit optimal, wenn man nur kurzfristig das Konto überziehen muss.

Kreditrahmen

Das Girokonto ist die Grundvoraussetzung und die zweite Vorgabe ist der Kreditrahmen. Beim Überziehungskredit hat man die Formel entwickelt, dass der Kreditrahmen bei Privatpersonen dreimal so hoch sein darf als man Gehalt oder Lohn bezieht. Eine solche Regelung gibt es beim Kontokorrentkredit nicht. Grundlage aller Überlegungen ist die Bonität und damit die Zahlungsfähigkeit des Unternehmens.

Dabei wird zum einen geprüft, wie leicht ein Unternehmen seine Rückstände beim Kredit ausgleichen kann, aber auch, was das Unternehmen macht. Wie sieht die Wirtschaftlichkeit der Branche aus, wie finanziell gesund sind Unternehmen in dieser Branche überhaupt und was lässt sich davon ableiten?

Und dann gibt es den Kundenwunsch selbst. Sehr gut agierende Unternehmen wünschen sich manchmal ein geringeres Kreditvolumen, weil sie keine Lust haben, hohe und teure Zinsen zu zahlen. Andere Unternehmen müssen kurzfristig viele teure Rechnungen begleichen und wünschen sich lieber einen höheren Kreditrahmen. Die Bank wird alle Fakten prüfen und im Einvernehmen mit dem Unternehmen anbieten, welche Möglichkeiten bestehen.

Vorteile des Kontokorrentkredits

Das Unternehmen steht meist mit dem Problem da, dass man kurzfristig mehr Geld braucht als zur Verfügung steht. Wenn man eine solche Kreditform nutzen kann, dann kann man mehr Geld einsetzen und braucht sich um keinen eigenen Kreditantrag kümmern. Auch wenn es mehrfach zum Überziehen kommen sollte, hat man kein Problem, weil dafür wird der Kredit in Zusammenhang mit dem Girokonto eingerichtet.

Außerdem, und das ist der zweite Vorteil, zahlt man die teureren Zinsen nur dann, wenn man wirklich überzogen hat. Wenn ein Unternehmen das Konto nie überzieht, gibt es die teureren Kreditzinsen auch nicht zu zahlen. Braucht man zur Überbrückung hingegen mehr Geld und überzieht um zwei Wochen, bis man selbst Geld einnimmt, dann zahlt man auch nur für diese beiden Wochen die Zinsen für den negativen Kontostand.

Nachteil des Kontokorrentkredits

Schon bei Privatpersonen wird angeraten, eine richtige Kreditform zu wählen, wenn man langfristig sein Konto überzogen hat, vielleicht sogar mit einem hohen Betrag. Zwar freut das die Bank, weil man viele Zinsen zahlt, aber trotzdem wird auch der Bankberater irgendwann vorschlagen, dass man vielleicht doch einen günstigeren Weg gehen sollte.

Und diese Überlegung gibt es auch beim Kontokorrentkredit, wenn man langfristig das Girokonto deutlich überzogen hat. Kurzfristig für ein paar Wochen zwecks Ausgleich der Rechnungen, bis die Kunden gezahlt haben, macht es Sinn. Ein halbes Jahr oder länger deutlich im Minus zu sein, wird hingegen weit teurer als andere Kreditformen und dann ist die Frage, ob man sich nicht eine andere Variante überlegen sollte.

Zooplus Produkte

HSE24 - Extra der Woche

Tchibo Shop Deutschland / Tchibo Shop Österreich

Ebenfalls interessant:

Kredit Anbieter

Der Kreditmarkt ist vielschichtiger denn je und für Kreditnehmer ist die Auswahl damit zu einer noch größeren Herausforderung geworden.

Kredit Ballonfinanzierung

Die Ballonfinanzierung ist beim Kredit die Möglichkeit, erst am Ende der Laufzeit den größten Teil des Kredits zurückzahlen zu müssen.

Kredit Darlehen

Darlehen ist ein anderer Begriff und eine andere Definition für Kredit - jedoch: ein Darlehen kann ein Kredit sein, aber nicht jeder Kredit ist auch ein Darlehen.

Kredit Fremdwährungskredit

Der Fremdwährungskredit ist an sich ein normaler Kredit, der jedoch in einer anderen Währung abgewickelt wird - meist aus Gründen der Zinsersparnis.

Kredit Konsumkredit

Der Konsumkredit ist ein üblicher Kredit der Banken an private Verbraucher, die sich mit dem ausgeborgten Geld Güter oder Dienstleistungen finanzieren wollen.

[aktuelle Seite]

Kredit Kontokorrentkredit

Grundlagen über den Kontokorrentkredit der Bank für Unternehmen mit den Vorteilen und Nachteilen dieser Kreditform zur Finanzierung des unternehmerischen Alltags.

Kredit Minikredit

Der Minikredit ist eine besondere Form des Bankkredits mit geringerer Summe und auch deutlich kürzerer Laufzeit als die üblichen Kreditvarianten.

Kredit Schnellkredit

Basisinfos zum Schnellkredit, dessen Geldsumme schneller mit kürzerem Verfahren möglich ist inklusive der Unterschiede zum normalen Bankkredit.

Kredit Zessionskredit

Der Zessionskredit ist eine besondere Form, bei der die Bank die offene Geldsumme an Dritte weitergibt und sofort wieder Geld zum Weiterarbeiten erhält.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Bank Kredit

Startseite Banken