Sie sind hier: Startseite -> Börse -> Derivate

Derivate oder Termingeschäfte

Derivat: Finanzinstrument

Spätestens seit der globalen Wirtschaftskrise, die ihren Ausgangspunkt 2006 in den USA fand und dann bis 2008 alle Wirtschaftssysteme erreichte, waren die Derivate oder zu deutsch Termingeschäfte in aller Munde. Diese Möglichkeit des Börsenhandels war vielen unbekannt, aber der Crash der Lehman Brothers Bank hing eng mit dem Thema zusammen.

Damit bekamen die Derivate ein sehr negatives Image, dabei gibt es diese Finanzinstrumente schon seit mehr als 100 Jahren. In den USA wurden die Preise für landwirtschaftliche Güter mit Derivate zu handelsfähigen Möglichkeiten, sich gegen große Preisdifferenzen im Vorfeld abzusichern und diese Überlegung gilt auch heute noch.

Was ist eigentlich ein Derivat? Ein Derivat kann als Finanzinstrument angesehen werden, das von einem anderen Wert abhängt, womit es sich um einen abgeleiteten Wert handelt. Dabei kann es sich um Werte aus dem Bereich der Währungen ebenso handeln wie auch um Werte der Rohstoffe, Aktien oder anderer Indikatoren.

Derivate lassen sich in verschiedene Arten einordnen. Es gibt die Optionen, die einen großen Bereich darstellen, ebenso die Forward-Kontrakte, die Futures-Kontrakte oder auch Swaps und Kombinationen aus diesen Möglichkeiten.

Dabei haben sich die Derivate als ein riesiger Markt herauskristallisiert. Viele Menschen setzten Börse und Aktienhandel gleich, was ja nicht so ganz falsch ist. Dennoch ist der Handel der Derivate längst im Volumen weit über den Aktienhandel hinausgewachsen und stellt eine wesentliche Säule des Finanzsystems dar.

Weitere Details zu den Derivaten

ANGEBOT: E-Mail-Kurs zu Geschäftsbriefen um nur 1 Euro!

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Übersicht der Themen

Forward-Kontrakt
Grundlagen über die Derivate und der Forward-Kontrakt als einfaches Derivat, das gerne bei den Währungen für den Börsenhandel genutzt wird.

Futures-Kontrakt
Der Futures-Kontrakt ist eine Möglichkeit an der Börse, durch den Partner eine Vereinbarung für ein in der Zukunft liegendes Geschäft abschließen können.

Option
Grundlagen über die Optionen als möglicher Börsenhandel mit Kaufoption (Call) und Verkaufsoption (Put) und ihrer Bedeutung im internationalen Handel.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Börse