Sie sind hier: Startseite -> Handel -> Absatz

Handel Absatz

Größe und Umfang des Verkaufs im Handel

Der Begriff Absatz spielt in vielen wirtschaftlichen Fragen eine Rolle wie dem Marketing oder der Volkswirtschaft. Besonders wichtig ist der Absatz aber für den Handel und damit für die Handelsunternehmen. Der Begriff definiert die Menge der veräußerten Güter eines Unternehmens innerhalb einer bestimmten Zeitspanne.

Absatz: verkaufte Waren im Handelsbetrieb

Die Zeitspanne kann zum Beispiel ein Monat sein und somit dokumentiert der Absatz, wie viele Waren in diesem bestimmten Monat verkauft worden sind. Diese Zahl lässt sich mit den Werten der Vormonate vergleichen, um eine Entwicklung feststellen zu können und natürlich kann man den Absatz auch global oder auf bestimmte Waren oder Warengruppen beziehen. Global bedeutet, dass es egal ist, was man verkauft hat, während bei den Untergliederungen die Waren zusammengefasst werden, die zusammen gehören. So kann man die Sportartikel und die Haushaltsartikel getrennt zusammenführen, um auch Vergleiche anstellen zu können, welche Artikel mehr gefragt sind.

Dabei sind natürlich auch saisonale Rahmenbedingungen zu beachten. Skier werden kaum im April verkauft werden und Laufsportartikel nicht im Dezember, auch wenn es in diesen Zeiträumen sehr wohl einen kleinen Absatz geben kann, aber der spielt kaum eine Rolle.

Der Absatz setzt sich damit aus verschiedenen Faktoren zusammen. Die Art des Verkaufens spielt eine Rolle also auch der Absatzkanal oder Vertrieb. Die Art der Waren sind ein großes Thema, wobei es solche gibt, die immer verkauft werden können und andere, die pro Saison nachgefragt werden. Und schließlich möchte man auch wissen, was man wirklich eingenommen hat und den Wert ermitteln, womit man beim Umsatz gelandet ist. Der Umsatz dokumentiert den Wert der verkauften Waren. Wenn also 5.000 Stück zu EUR 5,-- verkauft wurden, dann hat man einen Absatz von 5.000 Stück und einen Umsatz von EUR 25.000,--.

Bedeutung vom Absatz

Das bedeutet aber auch, dass man eine Zahl x hat und weiß, wie viel man verkauft hat. Der Absatz kann ein Ziel des Marketing sein, um möglichst viele Waren zu verkaufen, aber damit hat man noch keinen Gewinn erzielt, wenn man falsch kalkuliert oder wenn man einfach gewisse Kosten nicht berücksichtigt oder unterschätzt hat.

Das heißt, dass viel Absatz noch keinen Gewinn bedeutet, selbst der Umsatz sagt nichts darüber aus, wie viel man wirklich eingenommen hat, wenn man die Kosten abzieht. Aber wenn man nichts verkauft, wird man ganz sicher keinen Gewinn machen und wenn der Absatz steigt, ist man beim Kunden angekommen. Und diese Aussage hat durchaus einen großen Wert für den Anbieter der Waren.

Handelsthemen nach Kategorie sortiert

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten

Infos zum Artikel

Handel Markt AbsatzArtikel-Thema: Handel Absatz
Beschreibung: Der Absatz im Handel ist eine wesentliche Größe für die Beurteilung des Erfolgs und basiert auf der Zahl der tatsächlich verkaufen Waren.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 03. 11. 2019

Unsere Partner

Smava Kreditvergleich

McMakler Immobilien bewerten lassen

Conrad Elektronik

HSE

OTTO Versand

Tchibo

Thalia

Zooplus Tierprodukte