Sie sind hier: Startseite -> Handel -> Benchmark

Benchmark oder Referenz im Handel

Vergleich der eigenen Möglichkeiten mit dem Platzhirsch

Der Begriff Benchmark kommt in der Wirtschaft sehr häufig vor und viele Menschen kennen ihn von Börsenberichte, wenn die großen Unternehmen als Beispiele herangezogen werden. Das ist nicht ganz zufällig, denn man könnte frei übersetzt den Begriff als Maßstab zum Vergleichen einsetzen und das gilt auch für die Handelsunternehmen.

Benchmarking oder Benchmark im Handel

Was ist Benchmarking überhaupt oder Benchmark im eigentlichen Sinne des Handels? Man versteht darunter eine sehr erfolgreiche Marke, die in der eigenen Branche viel Umsatz generieren kann oder auch das Handelsunternehmen, das dahinter steht. Das ist die Größe, mit der man sich selbst vergleichen kann, um mögliche Verbesserungen zu erkennen und auch umzusetzen. Das heißt, man erfindet nicht das Rad neu, sondern schaut, wie es die erfolgreichen Unternehmen machen, um selbst den Erfolg zu erhöhen oder überhaupt einmal zu erreichen.

Das ist natürlich nicht überall möglich, denn wenn es nur wenige Produkte und/oder Anbieter gibt, ist das "Abschauen" nur bedingt eine Option. Wenn man aber an ein Handelsunternehmen mit vielen Produkten und potentiell vielen Kundinnen und Kunden denkt, gibt es zahlreiche alternative Anbieter, die vielleicht im Versand, in der Werbung oder auch in der Aufteilung der Produkte Ideen entwickelt haben, die man sich genauer anschauen sollte.

Das heißt aber nicht, dass man nun alles 1:1 kopiert, weil das wäre der üble Weg. Vielmehr versucht man sich zu hinterfragen und vergleicht, wie man in bestimmten Situationen vorgeht und was das Handelsunternehmen, das man als Vorbild ausgewählt hat, in der gleichen Situation zu tun gedenkt. Durch den Vergleich können in vielen Fällen Verbesserungen erkannt werden und man kann die Effizienz erhöhen.

Beispiel für Benchmark im Handel

Man kann über Amazon denken wie man will, aber dieser US-Großkonzern hat auch einmal klein angefangen und die Idee entwickelt, bei einem bestellten Produkt gleich ähnliche Produkte in Form von Werbefolder (Faltbroschüren) zu präsentieren. Wer nicht so viel im Internet unterwegs ist, bekommt trotzdem mit seiner Bestellung weitere Artikel angeboten, die vielleicht für einen zusätzlichen Kauf die nötige Motivation bringen. Es ist nur eine Kleinigkeit, aber andere Unternehmen haben dies erst später eingeführt. Wohl auch, weil sie erkannt haben, dass man damit den Umsatz erhöhen kann.

Die Produkte mögen vollkommen andere sein, vielleicht auch die Quantität des Angebots, aber die Methode lässt sich übertragen und schon hat man vielleicht ein wenig mehr Kundenanbindung erreicht, als dies vorher der Fall war. Man muss aber dabei nicht im eigenen Bereich nach einem guten Beispiel suchen, sondern kann sich auch Unternehmen zum Beispiel nehmen, die in einer anderen Branche ihre Produkte anbieten. Entscheidend sind gute und erfolgreiche Ideen, die vielleicht für das eigene Unternehmen gut passen können.

Lesen Sie auch

Der Handel gestaltet sich nicht immer gleich und erlebt Situationen, die in der Volkswirtschaftslehre ausgearbeitet wurden. Es kann einen Verkäufermarkt mit einer starken Position des Händlers geben, es kann aber auch einen Käufermarkt mit einer starken Position des Käufers ergo Kunden geben.

Abgesehen davon gibt es wesentliche Werte, die Erfolg oder Misserfolg dokumentieren können. Umsatz oder Erlös ist dabei eine Größe, der eigentliche Absatz ist eine weitere wichtige Information, um die aktuelle Marktsituation für das Unternehmen erfassen zu können. Ein wichtiger Begriff im Handel ist auch jener von der Benchmark als Richtschnur und erfolgreiche Marke im eigenen Schaffensbereich.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Handel BenchmarkArtikel-Thema: Benchmark oder Referenz im Handel
Beschreibung: Unter Benchmark im Handel oder auch einfach Benchmarking versteht man den Vergleich der eigenen Handelsstrategie mit den erfolgreichsten Unternehmen oder Bestmarken.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 10. 09. 2020