Sie sind hier: Startseite -> Handel -> Räumungsverkauf

Räumungsverkauf mit Sonderangebote im Handel

Waren deutlich günstiger anbieten

Der Räumungsverkauf ist eine weitere Möglichkeit des Handels, Waren günstiger anzubieten und lässt sich mit dem Winterschlussverkauf oder dem Sommerschlussverkauf vergleichen, wobei die Bezeichnung hauptsächlich bei den Möbelmärkten Anwendung findet. Dort möchte man die bisherigen Möbel schnell loswerden und die Verkaufsfläche "räumen" - daher auch der Name Räumungsverkauf, um neue Produkte anbieten zu können.

Idee hinter dem Räumungsverkauf in der Handelsbranche

Die Idee ist also die gleiche wie beim Schlussverkauf, aber im Falle der Möbelmärkte ist das Räumen der alten Ware mit weit mehr Aufwand verbunden, denn die Kleider nehmen nicht so viel Platz in Anspruch wie die Schränke und Betten. Dabei gibt es aber keine einheitliche Linie, was ein Sommerschlussverkauf und was ein Räumungsverkauf ist und so kann auch abwechselnd mit beiden Begriffen auf Aktionen hingewiesen werden.

Im Falle des Möbelmarktes gibt es hochprozentige Nachlässe, mit denen aktiv geworben wird. Schränke werden genauso neuwertig wie bisher verkauft, kosten aber um 20, vielleicht sogar um 50 Prozent weniger als bisher, um zum Kauf zu motivieren. Ob wirklich neue Ware dann zu finden sein wird oder die gleichen Möbel und die Aktion nur zur Umsatzsteigerung beitragen sollte, ist eine Geschichte, die den Konsumentinnen und Konsumenten eigentlich egal sein kann, wenn sie günstiger einkaufen können. Natürlich muss man sich die Frage stellen, ob man die Möbel auch braucht und sie nicht nur kauft, um die Aktion auszunutzen.

Räumungsverkauf: Schnäppchenjäger vs. kritischer Kundschaft

Und dann gibt es auch die Frage, ob man wirklich ein Möbelstück um 50 Prozent günstiger erwerben kann. Wer garantiert, dass nicht vorher der Rabatt aufgeschlagen wurde, um ihn danach als günstiger zu verkaufen? Diesen Eindruck haben viele mögliche Kundinnen und Kunden immer wieder, andererseits gibt es sehr wohl die Schnäppchenjäger, die einfach auf diese Preisreduktion reagieren und einkaufen, ohne das Angebot zu hinterfragen.

Aber diese Fragestellungen bei Aktionen gelten bei allen Aktionen des Handels, der Handel wiederum muss auch richtig kalkulieren, weil zu viele Unternehmen sind wegen zu vieler Aktionen dieser Art in finanzielle Schwierigkeiten geraten und zwar nicht nur kleine Unternehmen, sondern auch bekannte große Filialketten, die zwar durch Räumungsverkäufe und andere Aktivitäten den Umsatz steigern konnten, aber der Gewinn war in Wirklichkeit sogar geringer.

Lesen Sie auch

Mit Angeboten wird im Handel gerne gelockt, wobei der geläufigste Begriff das Sonderangebot ist. Der Räumungsverkauf ist vor allem durch den Möbelhandel oft präsent, der Schlussverkauf spielt bei der Mode eine große Rolle.

Es gibt aber über die tatsächlichen Verkaufsaktionen hinaus auch verschiedene Strategien. Der Dauer-Niedrigpreis ist im Supermarkt ein Thema, um für mehr Umsatz zu sorgen. Mit Aktionen wie dem Payback oder der Kundenkarte wird die Treue belohnt. Ein ähnlicher Gedanke liegt der Bonuskarte zugrunde. Preisnachlass und Treue sind aber nicht die einzigen Ideen im Marketing, auch der Mehrwert bei den Waren selbst kann eine Rolle spielen wie etwa beim Angebot der 2 für 1-Aktion sowohl bei Modeartikel als auch bei Haushaltsware.

Aktuelle Aktionen sind immer eine Möglichkeit, beim Einkaufen Geld zu sparen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

RäumungsverkaufArtikel-Thema: Räumungsverkauf mit Sonderangebote im Handel
Beschreibung: Der 🛒 Räumungsverkauf ist eine weitere Aktion des Handels, um Waren günstig anzubieten - auch, weil man ✅ Platz für neue Ware braucht.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 03. 07. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft