Sie sind hier: Startseite -> Unternehmen -> Industrie

Industrie und seine Aufgaben

Industrie: Herstellung im großen Stil

Im Rahmen der Wirtschaft und der damit verbundenen Definitionen sind die Branchen für die Einteilung der Aktivitäten wichtig und auch die Art und Weise, wie gewirtschaftet wird. Ein großer Bereich ist dabei die Industrie.

Industrie: Aufgaben und Bedeutung

Unter der Industrie versteht man die meisten größeren bis großen Betriebe, die mit der Herstellung und Weiterverarbeitung von Produkte beschäftigt sind und dabei nicht ein oder zwei Stück pro Tag herstellen, wie dies im Handwerk bei komplexen Produkten der Fall ist, sondern es wird sozusagen im großen Stil produziert. Das können Lebensmittel für die Supermärkte sein, die dann mit den LKW´s zugestellt werden, das können aber auch ganz andere Waren sein, je nach Bedarf und Ausrichtung.

Deshalb untergliedert sich die Industrie auch in die verschiedensten Kategorien, man spricht von Wirtschaftszweigen. Manche Industriebetriebe verarbeiten Rohmaterial weiter, damit es von weiteren Betrieben für die tatsächliche Herstellung genutzt und eingesetzt werden kann. Andere Betriebe fertigen bereits die Artikel, wobei auch hier zu unterscheiden ist, um welche Waren es sich handelt.

Beim Auto fertigen die Hersteller das Fahrzeug, viele Einzelteile werden aber von sogenannten Zulieferern zur Verfügung gestellt, die sie selbst produzieren. Beide sind Teil der Industrie - in diesem Fall der Autoindustrie - aber ihre Vorgehensweise unterscheidet sich im Umfang und in den Notwendigkeiten.

Die industrielle Revolution veränderte die Gesellschaft sehr stark und sorgte für die Massenproduktion, aber dabei blieb es nicht. Immer wieder wurden neue Maschinen entwickelt und in vielen industriellen Bereichen sind die Maschinen wesentlich für die schnelle Abwicklung, die Menschen haben meist kontrollierende Aufgaben übernommen.

Übersicht der Unterseiten

Industrie 4.0

Der Begriff Industrie 4.0 und seine Hintergründe sowie Überlegungen der Konsequenzen und Chancen für Wirtschaft und Arbeitsmarkt.

Disruptive Technologie

Disruptive Technologie oder auch disruptive Unternehmen sind Begriffe im Rahmen von Industrie 4.0 und umschreiben den Verdrängungswettbewerb durch neue Angebote.

FinTech

FinTech ist ein Begriff der Digitalisierung oder Industrie 4.0 als Zusammenschluss von Finanzprodukte und Finanzdienstleistungen per Internet und anderer Kanäle.

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Unternehmen