Sie sind hier: Startseite -> Marketing -> Geschenkartikel

Geschenkartikel für das Marketing nutzen

Bekanntheit von Unternehmen und Marke steigern

Das Unternehmen bekannter zu machen und für regelmäßige Umsätze zu sorgen, ist eine der Herausforderungen im Marketing. Verwendete Marken können dabei helfen, aber diese brauchen selbst Unterstützung, um bekannt zu werden. Beidem kann man recht einfach nachhelfen, indem man die vielfältigen Lösungen von Geschenkartikel heranzieht.

Was sind Geschenkartikel?

Die Geschenkartikel sind ganz normale Produkte, die mit einem Logo, einem Spruch oder einer Marke versehen sind und damit den Nutzer an das Unternehmen und seine Marke oder auch an ein Projekt erinnern soll. Ein einfaches Beispiel und praktisch der Klassiker ist ein geschenkter Kugelschreiber, der einen Logoaufdruck eines Unternehmens aufweist. Bei jedem Schreiben mit dem Kugelschreiber sieht man bewusst oder unbewusst das Logo und wird an das Unternehmen erinnert. Da der Kugelschreiber ein alltägliches Büromaterial ist, wird er oft verwendet und vielleicht auch in der Kollegenschaft weitergegeben. Vorsprechende Kundinnen und Kunden sehen das Logo auch und so funktioniert die Werbung sogar auf mehreren Ebenen.

Geschenkartikel heißen Produkte wie diese, weil interessierte Unternehmen bei Anbietern in oft großer Stückzahl diese Kugelschreiber und ähnliche Produkte kaufen und dann bei Events, im Beratungsgespräch oder bei anderen Anlässen verteilen. Das kann ein Messestand sein, eine Weihnachtsfeier für Kundinnen und Kunden, ein Besuch beim Kunden oder jegliches Beratungsgespräch.

Gibt es Klassiker unter den Geschenkartikeln?

Jawohl und zwar reichlich. Der Kugelschreiber ist schon genannt. Die Kaffeetasse ist auch ein häufiges Werbegeschenk, das man Kundinnen und Kunden anbietet. Trinkt die betreffende Person dann im Büro wirklich aus der Tasse, hat man gewonnen. Notizblöcke oder Notizbücher mit Logoaufdruck sind auch sehr effektiv, weil Mitschriften muss man auch im Zeitalter der Computer immer wieder händisch durchführen und zückt man den Block, dann sehen auch alle anderen Gesprächspartner das Logo.

Geschenkartikel im Marketing einsetzen

Der USB-Stick ist als Geschenkartikel besonders beliebt

Ein sehr beliebter Geschenkartikel wurde in den letzten Jahren der USB-Stick. Diese Speichereinheit kann man immer brauchen, hat man doch oft mit dem Datentransfer zwischen Notebook vom Außendienst und PC im Büro zu tun oder man kann ihn auch privat nutzen. Er kann in vielen Farben hergestellt werden und ist für einen Aufdruck wie einem Spruch, einem Logo oder auch einer Internetadresse jederzeit nutzbar.

Welche Ideen gibt es bei Geschenkartikel noch?

Die Möglichkeiten sind praktisch grenzenlos, wobei man sich meist auf Produkte verständigt, die die Leute häufig benötigen können. Der Kaffee aus der Kaffeetasse ist so ein Beispiel. Aber auch ein Regenschirm, jegliches Schreibgerät oder die Ausrüstung für das Auto kann mit einem Werbespruch, einem Logo oder ähnlicher Gestaltung ausgestattet werden.

Man denkt als erstes an den Kugelschreiber und die Tasse, aber selbst bei Lebensmittel gibt es Optionen, die vielleicht nicht als erstes einfallen würden. Gleiches gilt für saisonale Aktionen. Vor Ostern macht es Sinn, die Kombination aus Geschenkartikel und Osterfest zu nutzen und das kann man vor der Adventzeit ebenso überlegen, um die Kundschaft zu erfreuen und gleichzeitig seinem Marketing und dem Wiedererkennungswert auf die Sprünge zu helfen.

Wo bekommt man Geschenkartikel?

Diese Art von Marketing ist nicht neu und daher kann man Geschenkartikel in praktisch jedem Geschäft mit Büroartikel und/oder Schreibwaren entdecken. Zumeist sind es die üblichen Klassiker, die hier angeboten werden, wobei die individuelle Ausstattung mit dem eigenen Logo schon schwieriger wird. Man könnte hier mit Aufkleber arbeiten, aber das ist nicht so effektiv.

Deshalb sollte man sich an professionelle Anbieter wenden, um für das eigene Unternehmen die optimale Lösung zu finden. Es gibt einige große Versandhäuser, die Artikel anbieten und auch Unternehmen, die sich auf das Thema Geschenkideen und Geschenkartikel spezialisiert haben.

Ein Beispiel ist die Giffits GmbH, die ein riesiges Sortiment aufgebaut hat. Giffits ist ein Online Shop für Werbeartikel. Hochwertige Giveaways, die lange in Benutzung bleiben, sorgen für einen nachhaltigen Werbeeffekt. Im Online-Shop von Giffits gibt es mehr als 100.000 bedruckbare Ideen. Voller Möglichkeiten für jedes Unternehmen, vom Ein-Mann-Betrieb bis zum Großkonzern.

Wie umfangreich das Thema Geschenkartikel ist, zeigen alleine einige der Themenbereiche, aus denen man Ideen für sein Marketing wählen könnte:

Damit kann man als Einzelunternehmer ebenso schöne Ideen und Lösungen für seine Werbezwecke zusammenstellen lassen wie auch ein mittleres Unternehmen mit eigener Produktpalette oder ein Konzern mit unterschiedlichsten Projekten, die man auch eigens bewerben könnte und manchmal auch bewerben muss.

Den Onlineshop von Giffits finden Sie unter der Adresse https://www.giffits-werbeartikel.at/ mit der riesigen Auswahl an möglichen Geschenkartikeln.

Lesen Sie auch

Es gibt verschiedene Ansätze, wie man mehr aus dem Kunden herausholen kann. Die Kundenbindung ist so ein Ansatz, um einen erneuten Kauf zu provozieren. Im Internet hat man mit der Methode vom Cross-Selling eine weitere Lösung erarbeitet. Dazu gibt es Analysen über den Wert des Kunden für das Unternehmen. Customer Equity ist ein Stichwort zum Thema, Customer Lifetime Values als Wertermittlung ist eine weitere Möglichkeit und die Erhöhung des Kundenwertes ist ohnehin das große Ziel.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Geschenkartikel für das Marketing nutzenArtikel-Thema: Geschenkartikel für das Marketing nutzen
Beschreibung: Die Geschenkartikel bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten an, um das eigene Unternehmen und die Marke bekannter zu machen und in Erinnerung zu behalten.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 07. 06. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Onlineshops
Tourismus
Volkswirtschaft