Sie sind hier: Startseite -> Tourismus -> Zimmertypen

Tourismus Zimmertypen

Vom Einzelzimmer bis zum Suite

Die Unterkunft ist bei der Urlaubsplanung bereits ein großes Thema, weil es vom Hotel bis zur Privatpension, von der Ferienwohnung bis zum Bungalow viele Varianten gibt. Die Auswahl ist sehr groß, der Bedarf ebenso. Die zweite Ebene bei der Unterkunft ist je nach gewählter Art die Fragestellung, welche Art von Räumlichkeiten zur Verfügung stehen kann. Und dabei gibt es auch viele Varianten, sodass sich zahllose Kombination bilden lassen.

Arten von Zimmer für Hotel und Pension

Für die Ferienwohnung oder den Bungalow ist diese zusätzliche Ebene kein Thema mehr, denn mit der Unterkunft sind auch die Möglichkeiten bereits abgesteckt. Ganz anders sieht es hingegen aus, wenn man ein Hotel aufsucht. Das kann jetzt ein kleineres Hotel oder eine ganze Hotelanlage sein, die Frage, welche Zimmer angeboten werden, spielt aber trotzdem eine große Rolle. Das gilt auch für besondere Varianten der Hotels, etwa für das Wanderhotel oder für das Seminarhotel.

Die Ausgangslage ist dabei die einfachste Variante, nämlich das Einzelzimmer. Wer solo auf Geschäftsreise geht, möchte in Ruhe schlafen können und braucht die Erholung auch, um sich am Tag konzentrieren zu können. Für ein Ehepaar ist das aber nichts, denn die wollen ihren Urlaub auch gemeinsam verbringen und so entstand das Doppelzimmer. Diese beiden Typen gab es schon seit jeher und sind der Ausgangspunkt für verschiedene weitere Überlegungen wie dem Dreibettzimmer oder auch für die luxuriöseren Varianten wie der Suite, die von der Grundidee her auch aus dem Doppelzimmer entstanden ist.

Dabei ist aber dem Anbieter das Doppelzimmer viel lieber als das Einzelzimmer, weil der Aufwand etwa für die Reinigung im Einzelzimmer gleich hoch ist wie im Doppelzimmer, jedoch muss man günstiger anbieten. Rein wirtschaftlich gesehen wird man also versuchen, möglichst viele Doppelzimmer vergeben zu können.

Ein anderer Trend ist das Angebot an Familien. Um möglichst viele Menschen ansprechen zu können, ist man viel flexibler geworden und so ist es kein Thema, dass ein kleines Kinderbett in ein Doppelzimmer hineingestellt werden kann, wenn der Bedarf nötig ist. Familienhotels haben solche Lösungen schon per Definition vorgesehen, weil sie oft mit solchen Wünschen und Notwendigkeiten konfrontiert sind.

Tourismus: Zimmertypen

Infos zum Artikel

Tourismus ZimmertypenArtikel-Thema: Tourismus Zimmertypen
Beschreibung: Die Zimmertypen im Tourismus beginnen beim Einzelzimmer und reichen bis zur Luxussuite, es gibt aber auch ganz andere Formen wie etwa den Schlafsaal.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 04. 06. 2020