Sie sind hier: Startseite -> Volkswirtschaft -> Mittelwertberechnung

Mittelwertberechnung bei der Preiselastizität der Nachfrage

Zwei Werte, ein Ergebnis

Die Preiselastizität der Nachfrage wird mit zwei Werte berechnet und zwar mit der Veränderung beim Preis und der damit zusammenhängenden Veränderung der Nachfrage. Dabei gibt es aber das Problem, dass es auch von der Richtung abhängen kann, wie sich die Werte verändern. Hierbei können dann sehr stark abweichende Werte sich ergeben und deshalb hat man die Berechnung über die Mittelwerte angestrebt. Die Mittelwertberechnung bietet daher eine genauere Analyse der vorhandenen Werte, wobei der neue und alte Preis ebenso genutzt werden wie auch die neue und alte Nachfragemenge, um beide Größen und ihre Veränderung zu berücksichtigen.

Grundlagen der Mittelwerte

Mittelwert ist der Durchschnitt von zwei bekannten Größen, nämlich vom bisherigen Preis und vom neuen Preis sowie von der bisherigen Nachfragemenge und der neuen Nachfragemenge.

Mittelwertberechnung der Nachfrage am Markt

Formel zur Berechnung

Preiselastizität  der Nachfrage =
(Q2 - Q1) / ((Q2 + Q1)/2)
(P2 - P1) / ((P2 + P1)/2)

Beispiel

Gerne werden scheinbar komplexe Vorgänge in der Volkswirtschaftslehre durch einfache Mittel nähergebracht. Auch bei der scheinbar komplizierten Berechnung ist das simple Eis ein dankbares Beispiel. Angenommen, eine Eiskugel kostete bisher EUR 2,00 und wird auf EUR 2,20 erhöht, was zur Folge hat, dass die Nachfragemenge von 10 auf 8 Kugeln fällt, dann sieht die Berechnung so aus:

(10 - 8) / ((10 + 8)/2) = 2/9 = 22 %
(2,20 - 2,00) / ((2,20 + 2,00)/2) = 0,20/2,10 = 9,5 %

Die Preiselastizität der Nachfrage ergibt demnach 22 % / 9,5 % = 2,32

Q2 = die neue Quantität (8), Q1 die alte (10), P2 ist der neue Preis (2,20), P1 ist der alte (2,00).

Bei der Berechnung wird je nach Situation verfahren. In diesem Beispiel wird nicht Q1 von Q2 abgezogen wie in der Formel, sondern Q2 von Q1, weil die alte Nachfrage höher war und es rein um die Differenz bei der Nachfrage geht. Man könnte auch die Formel so ausdrücken:

Preiselastizitit der Nachfrage =
prozentuelle Änderung der Menge / prozentuelle Änderung beim Preis

Fazit zur Mittelwertberechnung

Mit dieser Berechnung wird ein Mittelwert herangezogen und man ist unabhängiger von der Richtung, in der sich Preis und Menge bewegen. Ob der Preis nun steigt oder fällt - die Preiselastizität, also die Reaktion bei der Nachfragemenge bleibt davon unberührt, weil man nicht mit den aktuellen Werten, sondern mit den dynamischen Werten arbeitet.

Lesen Sie auch

Mit dem Begriff der Elastizität fängt die breite Masse wenig an, obwohl dieser ständig angewandt wird. Die Bedeutung in der Volkswirtschaft ist riesengroß und eine einfache Umschreibung ist die Reaktion auf Preis und Marktsituation. Vollkommen elastisch ist eine der möglichen Marktreaktionen, vollkommen unelastisch ist das Gegenteil, immer abhängig von der Zielgruppe und natürlich dem Angebot selbst.

Dazu gibt es sowohl die Preiselastizität der Nachfrage und natürlich auch die Preiselastizität des Angebots also die Reaktion auf Erhöhung oder Senkung des Preises auf Seiten des Anbieters und des Nachfragers. Weitere wichtige Definitionen umfassen einheitselastisch sowie unelastisch. Verändertes Einkommen führt auch zu verschiedenem Konsumverhalten oder zur Einkommenselastizität und in Sachen Nachfrage kennt man auch die elastische Nachfrage. Interessant ist dabei die Mittelwertberechnung

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Mittelwertberechnung der NachfrageArtikel-Thema: Mittelwertberechnung bei der Preiselastizität der Nachfrage
Beschreibung: Mit der 📊 Berechnung des Mittelwertes kann die ✅ Preiselastizität der Nachfrage festgestellt werden - ungeachtet der Richtung.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 06. 09. 2022

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe
Englische Musterbriefe
Deutsche Rechtschreibung

Finanzen
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft