Sie sind hier: Startseite -> Marketing -> Local SEO

Local SEO: mit SEO zu mehr Kunden in der eigenen Region

Lokales Interesse am Angebot stärken

Dass die Suchmaschinenoptimierung (SEO) wichtig ist, um bei entsprechenden Suchanfragen bei Google & Co. gefunden zu werden, ist den meisten Unternehmern mittlerweile bekannt. Was bei den unterschiedlichen Optimierungsmaßnahmen jedoch oftmals nicht beachtet wird, sind die Besonderheiten der regionalen Suchmaschinenoptimierung. Diese sind vor allem dann wichtig, wenn das Geschäftsmodell darauf beruht, im Internet Interessenten aus der näheren Umgebung zu finden.

Was ist die Besonderheit beim Local SEO?

Bei der allgemeinen Suchmaschinenoptimierung geht es darum, möglichst viele Besucher auf die eigene Webseite zu locken, die generell Interesse an den angebotenen Produkten oder Dienstleistungen des eigenen Unternehmens haben. Local SEO, so der internationale Begriff für die regionale Suchmaschinenoptimierung, geht noch einen Schritt weiter und hat zum Ziel, dass möglichst viele Interessenten einer bestimmten Region oder Stadt auf die Inhalte der Webseite aufmerksam werden.

Local SEO nutzen

Die regionale Suchmaschinenoptimierung ist von entscheidender Bedeutung für alle, die ihre Geschäftstätigkeit auf ihren unmittelbaren Umkreis beschränken. Dazu gehören zum Beispiel Dienstleistungsunternehmen wie etwa Friseure oder Handwerker, aber auch lokale Einzelhandelsgeschäfte oder touristische Betriebe.

Die entscheidende Frage dabei lautet: Welche Möglichkeiten gibt es, um die Platzierung in den Suchergebnissen von Google bei lokalen Anfragen zu verbessern?

Google muss den Standort kennen

Die Grundvoraussetzung für die regionale Suchmaschinenoptimierung ist, es den Suchmaschinen wie Google, Bing & Co. so leicht wie möglich zu machen, den eigenen Standort zu erkennen.

Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten. Die jeweilige Region beziehungsweise Stadt sollte zumindest im Seitentitel, in der Meta Description sowie in den einzelnen Texten der Webseite Erwähnung finden. In manchen Branchen empfiehlt es sich, neben der Stadt auch noch das Bundesland in die Beschreibung aufzunehmen. Unternehmen mit mehreren Filialen an unterschiedlichen Standorten sollten für jede einzelne Filiale idealerweise eine eigene Unterseite erstellen.

Um die Aufmerksamkeit für die Region zu erhöhen, ist es darüber hinaus sinnvoll, regional relevante Inhalte in Form von Blogposts zu erstellen. Selbstverständlich sollten die News im Zusammenhang mit dem eigenen Angebot stehen. Wer beispielsweise in der nächsten Zeit an einer regionalen Veranstaltung teilnimmt, kann auf seiner Webseite auch darüber berichten.

Auch wenn die Wichtigkeit von vielen Experten mittlerweile in Frage gestellt wird, ist eine lokale Keyword-Domain eine sinnvolle ergänzende Maßnahme. Vor allem für all jene Unternehmer, die noch keine eigene Webseite haben und gerade neu starten. Der Aufbau könnte dabei zum Beispiel nach dem folgenden Schema erfolgen: dienstleistung-standort.de oder produkt-bundesland.de.

Eine immer wichtigere Rolle spielt darüber hinaus auch die Sprachsuche. Viele Interessenten suchen nach Informationen im Internet, indem sie ihren Sprachassistenten am Smartphone wie etwa Google Assistant oder Apple Siri eine bestimmte Frage stellen. Hier ist es vor allem wichtig, die entsprechenden Longtail-Keywords zu finden.

Offpage-SEO spielt bei der regionalen Optimierung eine wichtige Rolle

Unter Offpage-SEO werden alle Aktivitäten verstanden, die außerhalb der eigenen Webseite gesetzt werden, um die Platzierung in den Suchergebnissen bei entsprechenden Suchanfragen zu verbessern.

Keine gute SEO-Strategie kommt heutzutage ohne die richtigen Offpage-Maßnahmen aus. Beim Local SEO sind diese aber von besonderer Bedeutuung. Dazu gehört vor allem der Eintrag in relevante Branchenverzeichnisse wie beispielsweise meinestadt.de, Das Örtliche oder Yelp.

In der Fachsprache ist hier von den sogenannten Local Citations die Rede. Im Mittelpunkt stehen dabei die NAP-Angaben. NAP dient als Abkürzung für die englischen Wörter Name, Adress und Phone. Diese sollten überall dort erscheinen, wo Interessenten nach Informationen zu örtlichen Unternehmen suchen könnten.

Viele Unternehmer haben jedoch nicht die erforderlichen zeitlichen Ressourcen oder das entsprechende Know-how, um all diese Einträge selbst vorzunehmen. Deshalb lohnt es sich, mit dieser Aufgabe eine kompetente SEO-Agentur zu beauftragen.

Diese trägt die Daten nicht nur in den relevanten Online-Portalen und Navigationssystemen ein, sondern schützt die Daten darüber hinaus auch noch für die Bearbeitung durch Dritte und reichert die Einträge mit zahlreichen Zusatzinformationen an, um das eigene Unternehmen von den Mitbewerbern abzugrenzen.

Die Vorteile von Local Citations

Die Local Citations bieten viele unterschiedliche Vorteile. Einer der größten davon ist, dass auf den Verzeichnissen wie etwa Google My Business oder meinestadt.de sehr viel Traffic stattfindet und dieser zum Teil auch auf die eigene Webseite weitergeleitet wird.

Darüber hinaus erhöhen die Citations die Anzahl der Möglichkeiten, um auf Google zu ranken. Wer nach entsprechenden Unternehmen sucht, erhält nicht nur die tatsächliche Webseite, sondern darüber hinaus auch noch den Eintrag bei Yelp oder die Google Maps Karte.

Lesen Sie auch

Der Glaube, einfach mit einer Webseite starten zu können und die Millionen fliegen beim Fenster herein, ist sinnfrei. Online Begriffe rund um die Werbemöglichkeiten sind nötig, um die Zusammenhange zu verstehen und es gibt dann die unterschiedlichsten Möglichkeiten. Das klingt gut, man kann sich aber auch verzetteln. Eine klassische Möglichkeit ist der Einsatz von Online Werbemittel wie Banner und dergleichen oder man vernetzt sich mit dem Affiliate Marketing und bewirbt bekannte Marken oder individuelle Lösungen.

Die Suchmaschinenoptimierung ist ein wesentliches Werkzeug für den Erfolg im Internet. Und diese wird immer spezieller, ein Bereich ist etwa das regionale Angebot im Sinne von Local SEO. Es gilt aber vor allem das Thema eigene Webseite optimieren. Abseits der Webseite ist auch der Kontakt zur Kundschaft wichtig, wobei es immer neue Techniken gibt. Das Remarketing ist eine dieser Techniken. Ebenfalls wichtig wurden die sozialen Kanäle und das führt zum Begriff der Social Media Agentur.

Große Bedeutung gewann das Online Marketing nach Beginn der Corona-Pandemie und brachte Online-Profiteure in der Krise, wobei manche von sich aus durch ihren Geschäftsbereich zulegen konnten (Onlineverkauf), andere dadurch zulegen konnten, weil der Onlinebedarf viel größer wurde - Stichwort Videotelefonie.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Local SEOArtikel-Thema: Local SEO: mit SEO zu mehr Kunden in der eigenen Region
Beschreibung: Mit 📋 Local SEO ist die regionale Suchmaschinenoptimierung für die eigene Webseite und die ✅ Kundschaft vor Ort für das Angebot zu interessieren.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 15. 09. 2022

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe
Englische Musterbriefe
Deutsche Rechtschreibung

Finanzen
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft