Sie sind hier: Startseite -> Management -> Management by Surprise

Management by Surprise

Überraschung!

Management ist das Ziel, mit Konzept und Plan den Erfolg zu erarbeiten. Dass es auch anders geht, zeigt die ironische Umschreibung Management by Surprise, mit der eine meist negative Überraschung gemeint ist. Und damit wird auch auf wenig schmeichelhafte Weise kundgetan, dass planlos gearbeitet wird - was für Unternehmen selten gesund ist.

Manager by Surprise und was gemeint ist

Das Gegenteil vom guten Management ist Planlosigkeit. Die ironische Umschreibung Management by Chaos fällt hier ein, die das Thema auch verarbeitet. Management by Surprise bezieht sich auf die Führungskräfte von Unternehmen, die nicht in die Zukunft planen oder die Ressourcen hinterfragen, sondern die einfach das machen, was gerade ansteht. Sie sehen nicht das ganze Große und auch nicht Möglichkeiten, den Erfolg zu vergrößern oder Gefahren zu reduzieren, sondern sie bearbeiten, was ansteht. Ob das wichtig ist oder anderes mehr Konzentration erfordern würde, wird nicht hinterfragt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden beauftragt, dieses und jenes durchzuführen, ohne dass man sich überlegt, ob das überhaupt möglich ist und ob Zeit und Personal reichen. Wenn man dann draufkommt, dass sich das nie ausgehen wird, ist das Entsetzen groß, aber eigentlich hatte man genau diese Situation mit dem eigenen Verhalten provoziert.

Planlosigkeit führt oft zur negativen Überraschung, dass nichts klappt und selten zum Erfolg. Häufig gibt es auch eine Verknüpfung von eigener Überschätzung und Planlosigkeit. Man agiert nicht nur chaotisch, sondern lässt sich auch nicht beraten oder vom Personal helfen, weil man ja eh alles besser weiß. Wie die Geschichte ausgeht, lässt sich schnell ermitteln.

Lesen Sie auch

Es gibt zweifelsohne sehr gute Managerinnen und Manager, aber es gibt auch solche, die sich völlig falsch verhalten und das hat zu vielen sarkastischen Umschreibungen geführt, wobei zwischen den Zeilen sehr berechtigte Kritik steckt, die man sich verinnerlichen sollte. Unterschiedlichste Bezeichnungen gibt es für zu vorsichtige Manager wie beim Management by Umbrella oder bei chaotische Manager wie beim Management by Chaos.

Wenn vom Management by Harakiri die Rede ist, ist das Unternehmen eigentlich in Gefahr, gefährlich wird es für das Personal vor allem dann, wenn das Management by Rasenmähermethode ansteht. Dazu passt auch die Umschreibung vom Management by Terrier.

Planlosigkeit wird auch als Management by Surprise umschrieben, Entscheidungsunfähigkeit als Management by Walking Around. Weitere nicht so nette Managerumschreibungen sind Management by ChampignonManagement by Helicopter sowie Management by Herodes.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Management by SurpriseArtikel-Thema: Management by Surprise
Beschreibung: Die 📊 ironische Definition von Management by Surprise wird ausgesprochen, wenn ohne Plan gearbeitet wird - ✅ meist mit klar negativem Ergebnis.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 24. 07. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Onlineshops
Tourismus
Volkswirtschaft