Sie sind hier: Startseite -> Musterbriefe -> Absage Dienstleistung

Musterbriefe für die Absage einer Dienstleistung

Gewünschte Arbeiten werden nicht angeboten

Als Unternehmen möchte man möglichst viele Auftrage haben und ein großer Kundenstock ist auch sehr hilfreich, um Erfolg zu haben. Auch Einzelunternehmerinnen und Einzelunternehmen brauchen ein paar verlässliche Kunden, um ausreichenden Gewinn machen zu können.

Es gibt aber auch Situationen, in denen man nicht weiterhelfen will oder kann. Nicht selten sind es Zusatzleistungen, die gefragt sind. Es können aber auch Arbeiten sein, die man einfach nicht anbietet und ein immer größeres Thema sind dabei die Dienstleistungen.

Absage einer Dienstleistung: Angebot nicht möglich

Ein praktisches Beispiel für eine solche Absage kann ein Versicherungsvertreter sein. Er ist Einzelunternehmer und arbeitet mit verschiedenen Versicherungsanbietern zusammen, um Privatkunden sowie auch Unternehmen in Versicherungsfragen zu beraten und natürlich auch zu Versicherungsabschlüsse zu bewegen.

Absage einer Dienstleistung nach Kundenanfrage

Nun kann es aber sein, dass dieser Versicherungsvertreter die Anfrage für eine Beratung in Sachen Elektronikversicherung erhält. Und für diese Form der Versicherung hat er keinen Partner, weil er sich auf Lebensversicherungen, Krankenversicherungen und andere Varianten konzentriert hat, die viel öfter angefragt werden. Er muss daher absagen, weil er kein Produkt bieten und damit auch nicht beraten kann.

Nachstehend finden Sie einen Musterbrief, wie so eine Antwort in Form einer Absage der angefragten Dienstleistung formuliert sein könnte.

Musterbrief für die Absage einer Dienstleistung

Ihre Anfrage für die Elektronikversicherung

Sehr geehrte/r (Name),

vielen Dank für Ihre Anfrage wegen Beratung und Abschluss einer Elektronikversicherung.

Leider biete ich in Zusammenarbeit mit verschiedenen Versicherungsunternehmen nur die typischen Versicherungsarten von Krankenversicherung bis Lebensversicherung oder Autoversicherung an. Andere Versicherungen sind nicht Teil meines Portfolios und das betrifft auch die Elektronikversicherung, die für Ihr Unternehmen offenbar wichtig ist.

Ich habe aber in meinem Netzwerk drei Partner, die sich auch bei der Elektronikversicherung sehr gut auskennen und Sie beraten können. In der Beilage finden Sie Informationen über alle drei Versicherungsberater.

Mit freundlichen Grüßen

Beilage

Absage einer Dienstleistung: bin kein Buchhalter

Eine andere Möglichkeit besteht dann, wenn man zwar verschiedene Dienstleistungen anbieten kann, aber nicht jene, die gerade angefragt wird. So gibt es viele Unternehmensberater, die auch die Buchhaltung ihrer Klienten übernehmen können - falls gewünscht. Manche bekommen die fertige Buchhaltung und kümmern sich um den Jahresabschluss, es sind also Varianten in der Umsetzung möglich.

Es gibt aber auch Unternehmensberater, die nicht diese Dienstleistung der Buchhaltung (oder auch Buchführung) anbieten. Und wenn ein Kunde sich beraten lässt und nun zusätzlich gerne die Buchhaltung auslagern will, wird das nicht klappen und man muss ihm die entsprechende Anfrage - so sie schriftlich erfolgt ist - absagen.

Musterbrief für Absage der Umsetzung

Ihre Anfrage bezüglich Durchführung der Buchhaltung

Sehr geehrte/r (Name),

vielen Dank für Ihren Anfrage, ob wir auch die Buchhaltung übernehmen können.

Das ist aber leider nicht möglich, weil wir uns auf die Unternehmensberatung konzentrieren. Wie Sie aufgrund unserer jahrelangen Zusammenarbeit wissen, kann das Thema sehr komplex sein und so haben wir die Entscheidung getroffen, es dabei zu belassen und nicht die Buchhaltung zusätzlich zu bearbeiten.

Wir arbeiten aber mit selbständigen Dienstleistern zusammen, die gerne Ihre Buchhaltungsarbeiten übernehmen würden.

Falls Sie daran interessiert sind, stellen wir sehr gerne den Kontakt her. Bitte rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir per E-Mail eine entsprechende Rückmeldung, ob Sie dies wünschen.

Mit freundlichen Grüßen

Lesen Sie auch

Viele Angebote entstehen für Unternehmen durch Initiative der Kunden. Anfrage beantworten ist daher eine sehr wichtige Funktion im Rahmen der Angebotslegung mit dem Vorteil, dass man bereits weiß, worin das Interesse der Kunden besteht.

Dabei kann es aber auch vorkommen, dass man nichts anbieten kann. Angebot absagen bedeutet aber, dass man sein Interesse an einem Geschäft und/oder einer Vermittlung durchaus hat und später wieder zusammenarbeiten möchte. Die Absage kann verschiedene Gründe haben und unterschiedliche Situationen betreffen.

Ein häufiger Fall ist das Angebot nach Anfrage als Reaktion. Ein Kunde möchte bestimmte Produkte kaufen und man kann diesem Interesse entsprechen und gibt schriftlich seine Spielregeln bekannt.

Seltener, aber oft sehr wichtig für Unternehmen ist das Angebot für Ausschreibungen wie etwa für öffentliche Rechtsträger oder auch für Großunternehmen, denn diese Aufträge sind meist mit hohen Auftragssummen verbunden und können bei guter Zusammenarbeit auch Folgeaufträge mit sich bringen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Musterbrief für Absage einer DienstleistungArtikel-Thema: Musterbriefe für die Absage einer Dienstleistung
Beschreibung: Musterbriefe für die ⚡ Absage einer Dienstleistung, die von Kunden ✅ angefragt werden, aber aus verschiedensten Gründen nicht angeboten wird.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 16. 12. 2022

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe
Englische Musterbriefe
Deutsche Rechtschreibung

Finanzen
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft