Sie sind hier: Startseite -> Personal -> Personalentwicklung -> Personalentwicklung Aus-/Weiterbildung

Personalentwicklung Aus- und Weiterbildung

Entwicklung der Qualifikationen

Eine wesentliche Funktion in der Personalentwicklung ist die Aus- und Weiterbildung. Die Ausbildung sieht man als Begriff im Zusammenhang mit dem Arbeitsplatz eines neuen Mitarbeiters, die Weiterbildung ist ein Begriff, den man von zwei Seiten interpretieren kann und zwar die Weiterbildung, die die Menschen selbst anstreben, um sich zu verbessern und mehr Chancen am Arbeitsplatz zu haben und die Weiterbildung, die im Rahmen des Personalmanagements für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angedacht ist.

Ausbildung und Weiterbildung des Personals

In diesem Kapitel wird die Aus- und Weiterbildung im Sinne der Unternehmen besprochen, wobei deren Vorteile durchaus Vorteile für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit sich bringen können. Im Grunde ist die Ausbildung und Weiterbildung in welcher Form auch immer ausgeführt auf drei Ebenen zu sehen. Man unterscheidet das Fachwissen, die Erweiterungen von Fähigkeiten sowie die Bildung von neuen Einstellungen.

Die erste Ebene bezieht sich in den meisten Fällen auf die Einschulung und Ausbildung im Zusammenhang mit dem Arbeitsplatz und den damit zusammenhängenden Aufgaben. Beispiele dafür können das Erlernen von Fertigkeiten sein, um das verwendete Betriebssystem und die Anwendungsprogramme nutzen zu können oder ob das nötige Know-How zu besitzen, um die Buchhaltungsaufgaben richtig umsetzen zu können.

Mit der Erweiterung von Fähigkeiten sind Weiterbildungen gemeint, die über den Arbeitsplatz hinausgehen und allgemeiner Natur sein können. Dazu können zum Beispiel Gesprächstechnikseminare zählen, um die Kundengespräche auf ein besseres Niveau zu bringen oder auch Seminare über Präsentationstechniken, neue Richtlinien zu Steuergesetze, die beachtet werden müssen oder Änderungen in der Software durch eine Systemumstellung.

Komplexer sind Ausbildungen für neue Einstellungen. Damit ist gemeint, dass man sich für Veränderungen öffnet, die die bisherige Erfahrung an neue Gegebenheiten anpassen kann, die aber auch die Ängste vor Veränderungen abbauen können soll. Als Beispiel braucht man nur die letzten 15 Jahre nehmen - heute arbeitet kein Büro mehr ohne Computer, vor 15 Jahren war das noch nicht so und diese Veränderung ging auch in vielen Betrieben mit langjährigem Personal mittels Schulungen einher.

Artikel-Infos

Personal Personalentwicklung Ausbildung WeiterbildungArtikel-Thema:
Personalentwicklung Aus- und Weiterbildung
letztes Datum:
28. 10. 2019

Soziale Medien

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Übersicht der Themen

Zurück zu Startseite / Kapitelseiten