Sie sind hier: Startseite -> Personal -> Personalmanagement

Personalmanagement und seine Funktionen

Personalmanagement: die Weiterentwicklung der Verwaltung

Viele Jahrzehnte galt die Personalverwaltung als erfolgreiches Konzept für die Fragestellung, wie man Personal am besten einsetzen kann, um den maximalen Erfolg zu erreichen. Dabei wurden unterschiedliche Konzepte umgesetzt, wobei häufig vom Personal als Menschenmaterial gesprochen wurde, also als weiterer Produktionsfaktor.

Doch das Problem dabei war, dass das Personal ein ganz sonderbarer Produktionsfaktor ist. Erdöl, Holz oder Aluminium als Rohstoffe werden nie krank, sie müssen keine Kinder vom Kindergarten abholen und sie beklagen sich auch nicht, dass die Motivation fehlt oder dass sie für höhere Aufgaben vorgesehen sind. Menschen zeigen diese Reaktionen allerdings und sie werden zudem krank und wagen es, in Urlaub zu gehen. Diese satirische Gegenüberstellung führte zu einer bekannten sprichwortähnlichen Aussage, die lautet: "Gesucht wurde Arbeitsleistung, es kamen aber Menschen".

Die Personalverwaltung sah im einzelnen Menschen eine Nummer, einen Mitarbeiter, dem man wohl viele Rechte einräumen musste, aber letztlich austauschbare Figuren. Wenn einer geht, kommt der nächste. Die Weiterentwicklung ist das Personalmanagement, weil man erkannt hat, welchen Unterschied es macht, ob sich der Mensch am Arbeitsplatz wohl fühlt oder nicht. Ein motivierter Mitarbeiter kann Berge versetzen und er tut dich im Namen des Unternehmens, ein unmotivierter Mitarbeiter ist hingegen für das Unternehmen nur noch teuer.

Die Kunst besteht beim Personalmanagement also darin, einen Kompromiss zu finden zwischen Aufwand und Nutzen, um möglichst erfolgreich agieren zu können. Man schafft dies nicht alleine - Einzelunternehmen ausgenommen - und braucht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, doch ein Management als Aufgabenbereich ist insofern gefragt, weil das Thema Personal nicht zufällig ein zentrales für viele Unternehmen ist. Es gibt unzählige Arbeitslose, aber nur wenige, die die Qualifikationen bieten, die man selbst sucht. Und es gibt verschiedene Prozesse und Funktionen auf dem Weg zu einer perfekten Zusammenarbeit zwischen dem Personal und den Unternehmen mit dem Ziel, glücklich am Arbeitsplatz zu sein und erfolgreich als Unternehmen. Das Personalmanagement hat die Aufgabe, beides zu erreichen und diese Aufgabe ist keine kleine.

Themen im Personalmanagement

Übersicht der Themen

  • Personal
    Das Personal ist ein Begriff im Rahmen des Personalmanagements und definiert die Zusammenarbeit der Menschen im Unternehmen.
  • Ziele
    Das Personalmanagement unterscheidet sich von der früheren Personalverwaltung besonders durch die Zielsetzung.
  • Leitbild
    Das Leitbild des Personalmanagement orientiert sich am Markt und Wettbewerb und weniger an Strukturen und bestehenden Systemen.
  • Menschenbild
    Das Personalmanagement setzt als Menschenbild jenes des Mitarbeiters ein, der auch Mitglied des Unternehmens ist und entsprechend gehört und gefördert werden muss.
  • Hauptfunktionen
    Das Personalmanagement unterteilt sich in verschiedene Hauptfunktionen, die von der Planung bis zur Entwicklung reichen.

Wir freuen uns, wenn dieser Artikel geteilt wird:

Weitere Kapitel zum Thema:

  • Personengruppen
    Grundlagen über die betroffenen Personengruppen beim Thema Personal von den Führungskräften über die Mitarbeiter bis zu den Leiharbeitern.
  • Personalverwaltung
    Die Personalverwaltung und ihre Ziele bzw. Prinzipien, die als Vorreiter des modernen Personalmanagements gilt.
  • Theoretische Grundlagen
    Die theoretischen Grundlagen zum Personalwesen von den Ansätzen des Taylor bis zu modernen Managementmethoden.
  • Personalmanagement
    Das Personalmanagement ist die Weiterentwicklung der Personalverwaltung, um das Personal effektiv einzusetzen und für mehr Motivation ergo Erfolg zu sorgen.
  • Personalbedarfsplanung
    Die Personalbedarfsplanung hat die Aufgabe, die tatsächliche Zahl an benötigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie mögliche Fehlbestände zu ermitteln.
  • Personalwerbung
    Auf Basis der Personalplanung wird bei der Personalbewerbung versucht, die nötigen Leute für die offenen Stellen zu finden.
  • Bewerberauswahl
    Mit der Bewerberauswahl wird in der Personalbeschaffung aus den Bewerbungen das neue Personal ermittelt ergo die geeigneten Kandidaten als neue Mitarbeiter bestimmt.
  • Personaleinstellung
    Die Personaleinstellung ist die dritte und letzte Phase der Personalbeschaffung, um Mitarbeiter zu finden.
  • Personalentwicklung
    Die Personalentwicklung hat das Ziel, das Personal entsprechend den Erfordernissen aus- und weiterzubilden und damit stetig zu verbessern.
  • Führung
    Personal und Führung mit Ansätzen zur Führung und verschiedenen Theorien zur Zusammenarbeit im Unternehmen.
  • Gruppenarbeit
    Die Gruppenarbeit ist ein Begriff, der in der Arbeitswelt häufig genannt wird, aber unterschiedlich ausgeprägt sein kann.
  • Personalbegriffe
    Durch stets neue Trends bei der Personalsuche und auch Suche nach einem neuen Arbeitsplatz entstehen auch immer mehr zusätzliche Personalbegriffe.
  • Sitemap
    Das Personal-ABC und die Sitemap mit den bisher gespeicherten Begriffen und Erklärungen über das Personalwesen wie Personalmanagement und die Unterbereiche.

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Personal