Sie sind hier: Startseite -> Musterbriefe -> Auslassungspunkte

Rechtschreibung bei Auslassungspunkte

Ersetzen von Wörter oder Satzteilen mit den gültigen Regeln

Immer wieder gibt es Situationen, in denen mit drei Punkten Wortteile oder meist Satzteile ersetzt werden. Das kann ein direkt übernommenes Zitat sein, in dem auch so vorgegangen wurde, das kann aber auch das frühzeitige Beenden einer Aufzählungsliste sein, die diese Maßnahme erforderlich macht.

Auslassungspunkte und Rechtschreibung

Für Wörter, die durch die drei Punkte als Auslassungspunkte ersetzt werden, gilt allgemein ein Leerzeichen vor und nach dem Wort zur Trennung weiterer Wörter. Diese Regelung gilt auch für die Auslassungspunkte, wobei diese drei unmittelbar hintereinander geschrieben werden. Es gibt also zwischen den Punkten kein, vor und nach den Punkten aber sehr wohl ein Leerzeichen.

Die Auslassungspunkte werden recht gerne in Texte verwendet und damit auch im Schriftverkehr, wenn man Briefe oder E-Mails verfasst. Sie sind häufig im Einsatz, wenn man eine Aufzählungsliste abkürzen möchte, sie werden aber auch in anderen Situationen, zum Beispiel bei Zitate, genutzt.

Beispiele
Das berühmte Götz-Zitat lautet im Original: "Sag deinem Hauptmann, er kann mich ...!"
Unser Projekt umfasst viele Themen: Sozialpolitik, Kinderschutz, Familien ...
Unternehmen haben viele Probleme geäußert .... die hohen Lohnnebenkosten sind am meisten genannt.

Vergleichbar mit dem Abkürzungspunkt gibt es eine Regel, wenn die Auslassungspunkte mit dem Ende eines Satzes zusammentreffen. So wie bei der Abkürzung wird dann der letzte Punkt nicht geschrieben. Gibt es aber ein Satzzeichen wie das Rufzeichen oder Fragezeichen, dann ist dieses trotzdem eigens angeführt.

Im ersten Beispiel sieht man, dass nach den drei Punkten noch das Rufzeichen geschrieben steht. Beim zweiten Beispiel könnte man auch interpretieren, dass das Satzende mit den drei Punkten erreicht wurde. In dem Fall wird kein vierter Punkt geschrieben, weil der dritte und letzte Auslassungspunkt zugleich die Funktion des normalen Punktes als Satzende übernimmt.

Lesen Sie auch

Ein großer Bereich mit Unsicherheitsfaktor ist bei der deutschen Rechtschreibung jener der Zeichen und es gibt dabei eine Menge zu beachten, wobei die Regeln nicht so schwierig sind. Eine Fragestellung betrifft die Abkürzung und damit auch den Abkürzungspunkt.

Ein weiteres Thema der Zeichen sind die Satzzeichen wie das Fragezeichen sowie das Rufzeichen und der Punkt selbst als Abschluss eines Satzes. Dazu gibt es viele bekannte und genutzte Zeichen, die auch Unsicherheiten mit sich bringen können wie die Anführungszeichen und die runden Klammern mit vielfachem Einsatz. Auch der Doppelpunkt und die Auslassungspunkte werden häufig genutzt.

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Deutsche Rechtschreibung AuslassungspunkteArtikel-Thema: Rechtschreibung bei Auslassungspunkte
Beschreibung: Anwenden und korrektes Schreiben der Auslassungspunkte im Schriftverkehr, um Wörter oder Satzteile zu ersetzen.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 01. 03. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Onlineshops
Tourismus
Volkswirtschaft