Sie sind hier: Startseite -> Tourismus -> Hotelpension

Hotelpension und seine Funktion

Leistungen nur für die eigenen Gäste

Rund um die Unterkunft im Tourismus gibt es verschiedene Definitionen und diese können sich auch überschneiden. So ist das Motel längst schon einem Hotel ähnlich geworden und es gibt die Privatpensionen, die meist von Familien betrieben werden und nur in der Dimension unterschiedlich bewertet werden wie das Hotel. Eine weitere Definition zu diesem Thema ist die Hotelpension.

Was ist eine Hotelpension?

Bei der Hotelpension handelt es sich auch um eine Unterkunft im Sinne des Tourismus und zwar mit dem Angebot der Übernachtung als Beherbergungsdienstleistung und mit Gastronomie für die entsprechenden Speisen vom Frühstück bis zum Abendessen.

Hotelpension im Tourismus

Das ist beim Hotel nicht anders, aber der große Unterschied ist je nach Definition der, dass es in der Hotelpension die Leistungen des Restaurants, so ein eigenes aufgebaut wurde, nur für die eigenen Gäste zur Verfügung steht. Das heißt, dass jene Gäste, die auch übernachten, in den Genuss kommen können, das Mittagessen oder andere Arten der Gastronomie in Anspruch zu nehmen. Laufkundschaft, die schnell einmal etwas essen wollen, haben keine Möglichkeit, ihren Bedarf zu decken.

Das ist insofern relevant, weil in einigen Ländern die Definition vom Hotel dahingehend ausgelegt wird, dass ein Restaurant auch für die Straßenkundschaft zur Verfügung stehen muss. Andernfalls handelt es sich nicht um ein Hotel, sondern um eine Hotelpension oder überhaupt um eine Pension. Die Abgrenzungen sind daher mit dem Angebot und der Zielgruppe der Gastronomie zu sehen und eine weitere gibt es natürlich mit der Dimension. Ab 20 Gästezimmer ist es ein Hotel, darunter ist es eine Pension.

Bedeutung der Hotelpension

Während es rechtlich durchaus unterschiedliche Ansichten bei der Beurteilung des Betriebes geben kann, spielt die Abgrenzung für die Urlaubsgäste keine Rolle. Die Sternevergabe gibt es als Kategorieanzeige auch bei der Hotelpension und man bucht wie bei einem Hotel. Ob andere Leute auch das Essen konsumieren können und/oder dürfen, ist für eine Familie im Urlaub irrelevant und ist einzig eine Sache der entsprechenden Verbände wie etwa dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband, der auf Basis des Essensangebotes und der Zielgruppe zwischen dem Hotel und der Hotelpension unterscheidet.

Lesen Sie auch

Es gibt die unterschiedlichsten Unterbringungsarten, aber ein paar typische, die auch erwartet werden. Das Hotel mit seinen Hotelleistungen steht dabei an der Spitze. Es gibt verschiedene Formen wie das Bahnhofshotel oder das Flughafenhotel für die Unterbringung und auch die unterschiedlichsten Zimmertypen.

Aus dem Hotel entwickelte sich die Idee des Hotel Garni und der Hotelpension. Sehr häufig wird das Hotelrestaurant angetroffen und ein auch medial öfter besprochenes Thema sind die Hotelsterne samt Hotelbewertung. Das Hotel Resort ist auch eine abgewandelte Form des Hotels.

Weitere Optionen zur Unterbringung bieten die Pension oder auch das Motel. Man kann sich aber auch selbst versorgen wie etwa beim Bungalow oder in der Ferienwohnung sowie im Appartment. Eine besondere Unterbringung ist die Berghütte als Schutz bei Bergtouren oder als Veranstaltungsort wie etwa bei Silvesterfeiern im Bergland.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Hotelpension im TourismusArtikel-Thema: Hotelpension und seine Funktion
Beschreibung: Die ✈ Hotelpension ist eine Alternative zum Hotel als Unterkunft im Tourismus und bietet seinen ✅ Leistungen nur den eigenen Gästen an.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 08. 09. 2022

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe
Englische Musterbriefe
Deutsche Rechtschreibung

Finanzen
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft