Sie sind hier: Startseite -> Börse -> 5G Aktien

5G-Aktien oder Technologieaktien

Was sind 5G Aktien?

Mit 5G in eine neue Welt! Ob es eine Schöne wird, zeigt sich, wenn der künftige Mobilfunkstandard eines Tages flächendeckend eingeführt ist. Sein Ausbau geht mit Riesenschritten voran. Vernetzte Strukturen, automatisierte Produktionsprozesse, selbstfahrende Autos - all das wird kommen und hat bereits heute Auswirkungen auf den Aktienmarkt. Doch was sind 5G-Aktien und lohnt es sich, in sie zu investieren?

Neue Welt - Mobilfunkstandard 5G

Unter dem Kürzel 5G verbirgt sich nichts anderes als die 5. Generation des mobilen Internets. Stück für Stück wird er den bisherigen 4G-Standard ablösen und stellt damit einen bedeutenden Schritt in Sachen Verbesserung der Technik zur freien Datenübertragung dar. Das allein ist schon spektakulär. Entscheidend für die Wirtschaft und daraus folgend für die Aktienmärkte sind jedoch andere Aspekte. So wird die neue Norm beispielsweise eine wesentlich höhere Vernetzungsdichte ermöglichen. Sind bisher pro Quadratkilometer etwa 100.000 Geräte miteinander verbunden, werden es danach rund 1 Million sein. Ebenso verkürzen sich die Reaktionszeiten um ein Vielfaches. Beim 4G-Standard vergehen zwischen Senden und Empfangen zirka 10 Millisekunden, nach Einführung 5G sind es weniger als 1 Millisekunde. Unter anderem sind damit die Voraussetzungen für autonomes Fahren gegeben. Auch medizinische Fernoperationen und die Echtzeitsteuerung globaler Produktions- sowie Entscheidungsprozesse rücken dann in greifbare Nähe.

5G Aktien von 5G-Unternehmen

Um das Potenzial von 5G auszuschöpfen, ist eine entsprechende Infrastruktur notwendig. So zum Beispiel können die alten 4G-Masten nur zum Teil weiter genutzt werden. In großer Anzahl müssen deshalb neue her. Diese senden in kürzerer Wellenlänge und nutzen höhere Frequenzbereiche. Das ist die eine Seite der Medaille. Auf der anderen stehen die Verbraucher. Egal ob Industrie, Gesundheitswesen, Energiebetriebe oder private Anwender - für alle ergeben sich vielfältige Möglichkeiten und Betätigungsfelder. Sie brauchen zu 5G kompatible Maschinen, Computer und Software, die sie samt und sonders auf dem freien Markt erwerben müssen. Profiteure davon sind Firmen, die Waren und Dienstleistungen zum Ausbau und (perspektivisch) zum Betrieb des Netzes anbieten. Genau um solche an der Börse notierte Unternehmen geht es, wenn von 5G Aktien die Rede ist. In erster Linie sind das:

  • Telekommunikationsunternehmen, die 5G-Lizenzen besitzen,
  • Gesellschaften, die die notwendige Technik und Ausrüstung produzieren, z. B. Hersteller von Halbleitern, von Speichermedien oder Sensoren und
  • Firmen, die Dienstleistungen rund um 5G anbieten.

Die deutsche Regierung und Unternehmen wollen die neue Technologie in den nächsten Jahren, bis 2025 realisieren. Ob das gelingt, ist abzuwarten. Keiner kann genau sagen, welche Erträge 5G mit sich bringt - welche Unternehmen gewinnen, welche verlieren.

5G Aktien - wo kann man sie kaufen?

Trotz der nicht absehbaren Entwicklungen sind 5G Aktien schon heute hochinteressant. Momentan steigen die meisten Kurse der involvierten Unternehmen. Ein klares Signal für Anleger, diese Aktien zu kaufen. Heiße Tipps sind in dem Zusammenhang 5G Aktien der wichtigsten Telekommunikationsanbieter, wie Deutsche Telekom oder Vodafone, die entscheidend an der Forschung und Entwicklung von 5G beteiligt sind. Ebenso 1&1 Drillisch, Telefónica Deutschland, Nokia, Ericsson, Qualcomm sowie Verizon. Auch diese Unternehmen sind maßgebend in den Ausbau der 5G-Technologie eingebunden. Dazu gesellen sich zahlreiche 5G-Chiphersteller und andere Firmen. Wer sich nicht sicher ist, welche Aktien er erwerben soll, kann gerne auf einschlägige Fonds und ETF's zurückgreifen. Bei seriösen Brokern gibt es eine große Anzahl Möglichkeiten, diese auch über das Internet zu kaufen und damit kräftig am 5G-Boom zu verdienen.

Börsenbegriffe nach Kategorie sortiert

Infos zum Artikel

5G AktienArtikel-Thema: 5G-Aktien oder Technologieaktien
Beschreibung: 5G-Aktien sind Technologieaktien, die auf dem Ausbau des schnellen Internet der fünften Generation aufbauen.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 12. 06. 2020