Sie sind hier: Startseite -> Börse -> Positiver Kursverlauf

Börsenbegriffe für positiven Kursverlauf

Die Werte gehen nach oben

Im Zusammenhang mit den Börsenkursen gibt es eine ganze Reihe an spezieller Situationen, die den Kurs und damit auch den Trend umschreiben können. Sie sind hilfreich, weil man mit oft nur einem Wort eine komplexe Situation mitteilen kann, zum Beispiel mit einem Doppeltop - einem zweifach hintereinander stark angestiegenen Kursverlauf. Doppeltop sagt das selbe wie die vorstehende Erklärung. Da es sehr viele solcher Situationen gibt, ist es hilfreich, diese in Kategorien zu untergliedern - in Kursbegriffe für positiven, negativen oder neutralen Verlauf.

Kursbegriffe für positiven Verlauf

An der Börse gibt es zwei Tiere, die von großer Bedeutung sind. Das eine ist der Bulle, das andere ist der Bär. Der Bär schaut mit seinem Kopf nach unten, weil er am Boden Nahrung sucht und das ist das optische Symbol für einen absteigenden Kurs. Für den positiven Verlauf hat man den Bullen ausgewählt, weil der Bulle wirft mit seinen Hörnern Gegner und Hindernisse nach oben und dorthin ist auch der Kurs unterwegs, wenn die Handelssituation passt.

Daher ist beim positiven Verlauf der Bulle immer wieder anzutreffen. Es kommt aber auf die Situation an, denn wenn die Börse generell eine gute Stimmung aufweist und Kurse in breiter Front nach oben steigen, spricht man gleich vom Bullenmarkt und das ist eine sehr positive Handelssituation. Sind es einzelne Werte, die stark ansteigen, kann man auch von einer bullishen Situation sprechen. Spekuliert man darauf, spricht man auch von der bullishen Strategie.

Neben dem Bullen ist auch das allzeit bereite "top" ein Thema. Top ist man in der Hitparade, wenn man auf Platz 1 steht und top ist man auch, wenn man richtig gekleidet ist. Am Parkett der internationalen Börsen ist top dann genannt, wenn es nach oben geht und zwar optimalerweise stark nach oben. Das Doppeltop wurde schon genannt und ist ein Beispiel für solche Begriffe.

Top ist natürlich auch ein Beispiel dafür, dass die englische Sprache wesentlich ist. Ein anderes Beispiel ist to perform, was beim positiven Verlauf zum Outperformer führt - zu einem Kurs, der deutlich besser verläuft, als man angenommen hatte.

Lesen Sie auch

Für jede Bewegung des Börsenkurses gibt es Begriffe und das gilt für den positiven Verlauf auch. Der Bulle wirft den Kurs nach oben und so kam es zum Ausdruck Bullenmarkt oder auch zum Begriff Bullishe Strategie. Verläuft der Anstieg des Kurses über längere Zeit, dann kann es auch zu einem neuen Rekordwert kommen, der Allzeithoch bezeichnet wird.

Abseits von Rekorden gibt es auch alltägliche Begriffe, die zeigen, dass ein Kurs ansteigt oder sogar stark nach oben geht. Im Verlauf erholt ist so eine Formulierung, das Upgrade zählt auch dazu und zeigt, dass der Kurs stark verbessert ist. Die Plusankündigung weist ebenfalls darauf hin, eine Doppelplusankündigung verstärkt diese Information sogar. Eine besondere Form beim Kursverlauf ist mit dem Doppeltop gegeben.

Neben dem einzelnen Kurs gibt es auch eine generelle gute Phase, die man auch Hausse nennt. Wertpapiere, die über dem Marktgeschehen operieren werden Outperformer genannt, auch der Ausdruck High Flyers wird gerne genutzt.

Diesen Artikel teilen

  • bei Whatsapp teilen
  • bei Facebook teilen
  • bei Pinterest teilen
  • bei Twitter teilen
  • Artikel ausdrucken

Infos zum Artikel

Börse Börsenkurs positivArtikel-Thema: Börsenbegriffe für positiven Kursverlauf
Beschreibung: Börsenbegriffe rund um den positiven Kursverlauf, wenn die Werte der Kurse nach oben oder gar deutlich nach oben gehen.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 22. 08. 2020