Sie sind hier: Startseite -> Musterbriefe -> Tipps und Tricks bei Briefe

Tipps und Tricks zum Schreiben von Briefe

Textgestaltung und Hervorhebungen

Das Schreiben von Briefen hat sich durch die Computerverbreitung deutlich verändert, denn die gute alte Schreibmaschine ist kaum mehr ein Thema. Beim Schreiben mit der Schreibmaschine war man in der Gestaltung eingeschränkt, denn ein Blocksatz war nicht möglich und das Hervorheben wichtiger Textstellen war in den meisten Fällen auf das Unterstreichen reduziert.

Mit Computer und Textverarbeitung kann man jede Art von Text vom Brief bis zur Studienabschlussarbeit völlig anders gestalten, aber man kann es dann auch gleich übertreiben.

Textgestaltung: Blocksatz oder kein Blocksatz?

Mit Hilfe der Computerprogramm wie der Texteditoren oder großer Textverarbeitungssysteme wie Word und Open Office ist es sehr leicht möglich, den Blocksatz zu wählen. Damit beginnen und enden die Texte in jeder Zeile wie mit dem Lineal gezogen, aber man muss darauf achten, dass die Silbentrennung gut und vor allem richtig funktioniert. Bei der automatischen Silbentrennung ist das nicht immer der Fall und darauf muss man aufpassen, weil der Text sonst gleich weniger professionell ankommt.

Professionell geschriebene Mustervorlagen zum Download ab EUR 3,90

Abseits von Briefen hat sich vor allem bei Webseiten ein gegenläufiger Trend ergeben. Wer Texte für seine Internetseite schreibt, hat lange den Blocksatz gewählt, weil das gut aussieht, ist aber davon weggekommen und schreibt wie mit der Schreibmaschine linksbündig, weil die verschiedenen Browser die Texte immer unterschiedlich breit dargestellt haben. Das hat zur Folge gehabt, dass die Silbentrennung oft ins Leere ging, weil sie mitten im Text am Beginn der neuen Zeile stand, wo sie nicht gefragt war, einfach weil die Programme nicht einheitlich den Text gezeigt haben. Daher ist man vom Blocksatz weggegangen, um flexibler zu sein.

Bei zum Beispiel Studienarbeiten, die als einmaliges PDF-Dokument angeboten werden können, ist das kein Thema, weil durch das PDF-Format der Text ohnehin immer gleich angeboten wird. Gleiches gilt für Briefe an Partner, Kunden oder Freunde.

Hervorhebungen im Text

Die gute alte Schreibmaschine bot mit dem Unterstreichen die einzige Möglichkeit der Hervorhebung, modernere Schreibmaschinen konnten auch schon den Fettdruck anbieten. Bei Computersystemen nutzt man in der Textverarbeitung vor allem den Fettdruck und auch die kursive Schreibweise, wobei diese häufig für Zitate herangezogen wird. Das Unterstreichen wird speziell dann, wenn man mit dem Internet in Kontakt tritt, nicht verwendet, weil die Links zu Webseiten und die E-Mail-Adressen unterstrichen dargestellt werden. Die Leute sind es gewohnt, dass unterstrichene Textstellen anklickbare Links sind.

Struktur von Text

Egal, ob man für eine Webseite einen Text schreibt, für eine Schulaufgabe, Studienarbeit oder als Brief jeglicher Form - Text muss strukturiert sein, damit er interessant wahrgenommen wird. Das heißt, dass verschiedene Textabschnitte eine eigene Überschrift erhalten sollen, die dann fett geschrieben wird, optional auch einen Schriftgrad größer gewählt wird. Der Text selbst wird in Absätze untergliedert, sodass man nicht einen langen Absatz hat, sondern eine bequemere Lesetechnik wählen kann.

Das gilt für Internetseiten ebenso wie auch für Briefe und andere Texte jeglicher Form. Durch die Struktur mit Überschriften und verschiedenen Absätzen kann man auch auf bestimmte Themen aufmerksam machen und der Adressat muss sich nicht den ganzen Text durchlesen, wenn ihn nur ein paar Themen interessieren.

Lesen Sie auch

Auch wenn die Technik heute eine andere ist, Brief schreiben ist weiterhin ein wichtiges Thema wie auch der Schriftverkehr generell. Jedoch hat das E-Mail schreiben sich auf Platz eins vorgedrängt, doch die wesentlichen Fakten wie Form, richtige Angabe von Details oder ein brauchbarer Betreff sind als Kriterien erhalten geblieben.

Schreibt man einen Brief, dann ist eine Briefvorlage ein interessantes Hilfsmittel. Losgelöst davon gibt es ein paar Details, die mitunter zu Unsicherheiten führen können. Die Empfängeradresse schreiben ist so ein Thema, die Regeln beim Betreff schreiben sowie die richtigen Bezugszeichen sind auch wichtige Bestandteile im Schriftverkehr. Das gilt auch für das Beilagen vermerken als Zusatzinformation für den Empfänger. Tipps und Tricks bei Briefe ist daher für viele wichtig, weil zahlreiche Menschen nur sehr selten einen Brief oder heutzutage ein E-Mail schreiben, etwa für Anfragen oder andere Vorgänge.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Schriftverkehr TextgestaltungArtikel-Thema: Tipps und Tricks zum Schreiben von Briefe
Beschreibung: Tipps und Tricks zum ⚡ Schreiben und Gestalten von Briefen und ähnlichen Texten im Hinblick auf die ✅ gewählte Formatierung und auf Hervorhebungen.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 25. 05. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft