Sie sind hier: Startseite -> Musterbriefe -> Beilagen vermerken

Anlagen oder Beilagen im Brief anführen

Hinweis auf Beilagen zum Brief

Der Text selbst von der Anrede bis zu den abschließenden Grüßen ist beim E-Mail genauso einzuhalten wie beim Brief mit oder ohne Vordruck. Veränderungen zwischen diesen beiden Arten des Schriftverkehrs gibt es beim Briefkopf, bei der Empfängeradresse und den Bezugszeichen, dem Betreff und abschließend auch bei den Anlagen.

Wie führt man Beilagen richtig an?

Anlagen oder auch Beilagen sind jene Unterlagen, die einem Brief angeschlossen werden wie zum Beispiel ein Lebenslauf zu einer Bewerbung oder ein Dokument zu einem Brief. Die Anlagen werden mit dem Anlagenvermerk an der Fluchtlinie zumindest zwei Zeilen unter der Unterschrift des Briefes angeführt, wobei es hier leichte Abweichungen zwischen der österreichischen ÖNORM A 1080 und der deutschen DIN 5008 gibt.

Der formelle Unterschied ist jener, dass in Österreich das Wort Beilage unterstrichen wird, das gibt es in Deutschland nicht. Außerdem wird in Österreich Beilage, in Deutschland jedoch Anlage geschrieben. Zudem gibt es in Österreich die Regelung, dass das Wort Beilage nicht geschrieben werden muss, vor allem dann, wenn es nur eine Beilage gibt. Diese Kürzung ist im deutschen Schriftverkehr nicht vorgesehen.

Man muss also darauf achten, mit wem man es zu tun hat und welche Spielregel gilt, damit man regelkonform seinen Brief verfasst, wobei für die breite Masse wichtiger ist, dass man den Sinn der Beilagen oder Anlagen erfasst hat und die Angaben auch wirklich mit den mitgeschickten Unterlagen übereinstimmen.

Beispiele für den Anlagenvermerk

Beispiel #1

(Österreich)
Beilage
Lebenslauf

(Deutschland)
Anlage
Lebenslaufs

Beispiel #2

(Österreich)
Lebenslauf

(Deutschland)
Anlage
Lebenslauf

Beispiel #3

(Österreich)
Beilagen
Geschäftsbericht
Kontoauszug

(Deutschland)
Anlagen
Geschäftsbericht
Kontoauszug

Lesen Sie auch

Auch wenn die Technik heute eine andere ist, Brief schreiben ist weiterhin ein wichtiges Thema wie auch der Schriftverkehr generell. Jedoch hat das E-Mail schreiben sich auf Platz eins vorgedrängt, doch die wesentlichen Fakten wie Form, richtige Angabe von Details oder ein brauchbarer Betreff sind als Kriterien erhalten geblieben.

Schreibt man einen Brief, dann ist eine Briefvorlage ein interessantes Hilfsmittel. Losgelöst davon gibt es ein paar Details, die mitunter zu Unsicherheiten führen können. Die Empfängeradresse schreiben ist so ein Thema, die Regeln beim Betreff schreiben sowie die richtigen Bezugszeichen sind auch wichtige Bestandteile im Schriftverkehr. Das gilt auch für das Beilagen vermerken als Zusatzinformation für den Empfänger. Tipps und Tricks bei Briefe ist daher für viele wichtig, weil zahlreiche Menschen nur sehr selten einen Brief oder heutzutage ein E-Mail schreiben, etwa für Anfragen oder andere Vorgänge.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Schriftverkehr Anlagen anführenArtikel-Thema: Anlagen oder Beilagen im Brief anführen
Beschreibung: Der ⚡ Anlagenvermerk oder ✅ Beilagenvermerk im Brief ist ebenfalls durch Normen und Regeln fix definiert.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 22. 04. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft