Sie sind hier: Startseite -> Musterbriefe -> Betreff schreiben

Betreff im Brief richtig anführen

Korrekt auf das Thema hinweisen

Nach der Empfängeradresse und den Bezugszeichen ist der Betreff oder auch die Betreffangabe der letzte Teil, der einen Brief vom E-Mail unterscheidet. Beim Schreiben eines E-Mails hat man ein entsprechendes Formularfeld im Programm, in dem der Inhalt des E-Mail angeführt werden kann, im Brief wird dies eigens geschrieben.

Regeln beim Schreiben des Betreff

Beim Anführen des Betreffs im Brief gibt es aber einige Regeln, die zu beachten sind, wobei zu unterscheiden ist, ob es sich um einen Brief mit Vordruck oder ohne handelt. Bei einem Brief mit Vordruck wie einem Geschäftsbrief, ist häufig das Wort "Betreff" als Leitwort angeführt und schon vorgedruckt. Wenn dem so ist, wird direkt unter diesem Leitwort der Betreff geschrieben. Die Positionierung hat sich damit fast erledigt, denn danach gibt es noch drei Zeilenschritte ergo zwei Leerzeilen und der eigentliche Inhalt kann beginnen.

Beim formlosen Brief oder Briefen mit Vordruck, aber ohne vorgedrucktem "Betreff" gelten besondere Regelungen, die sich vor allem auf die Position beziehen. Der Betreff wird nämlich exakt fünf Zeilenschritte nach der Empfängeradresse geschrieben und zwar an der Fluchtlinie und ohne Anführen des Leitwortes "Betreff".

Professionell geschriebene Mustervorlagen zum Download ab EUR 3,90

Außerdem wird der Betreff nicht mit einem Punkt abgeschlossen, wie man es von vollständigen Sätzen gewohnt ist. Der Betreff ist kein Satz und daher gibt es auch keinen Punkt. Diese Angabe darf auch unterstrichen werden, wobei es eine Zusatzregelung gibt, die sich auf mehrzeilige Betreffangaben bezieht. Wenn zum Beispiel der Betreff dreizeilig ist, dann wird nur die letzte Zeile unterstrichen.

Und schließlich gilt für den formlosen Brief wie für den Brief mit Geschäftspapier, dass nach dem Betreff zwei Leerzeilen oder drei Zeilenschritte zu setzen sind.

Beispiele zu den Betreffregeln

Beispiel #1

Empfängeradresse

(4 Leerzeilen)

Bestellung von 25 Bürostühle

(2 Leerzeilen)

Anrede und Briefinhalt

 

Beispiel #2

Empfängeradresse

(4 Leerzeilen)

Ihr Angebot vom 20. Dezember 2013

Bestellung von 45 Pulsuhren des Modells XY

(2 Leerzeilen)

Anrede und Briefinhalt

Lesen Sie auch

Auch wenn die Technik heute eine andere ist, Brief schreiben ist weiterhin ein wichtiges Thema wie auch der Schriftverkehr generell. Jedoch hat das E-Mail schreiben sich auf Platz eins vorgedrängt, doch die wesentlichen Fakten wie Form, richtige Angabe von Details oder ein brauchbarer Betreff sind als Kriterien erhalten geblieben.

Schreibt man einen Brief, dann ist eine Briefvorlage ein interessantes Hilfsmittel. Losgelöst davon gibt es ein paar Details, die mitunter zu Unsicherheiten führen können. Die Empfängeradresse schreiben ist so ein Thema, die Regeln beim Betreff schreiben sowie die richtigen Bezugszeichen sind auch wichtige Bestandteile im Schriftverkehr. Das gilt auch für das Beilagen vermerken als Zusatzinformation für den Empfänger. Tipps und Tricks bei Briefe ist daher für viele wichtig, weil zahlreiche Menschen nur sehr selten einen Brief oder heutzutage ein E-Mail schreiben, etwa für Anfragen oder andere Vorgänge.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Schriftverkehr Brief Betreff richtig schreibenArtikel-Thema: Betreff im Brief richtig anführen
Beschreibung: Der ⚡ Betreff im Schreiben eines Briefes ist durch ✅ Vorschriften klar geregelt, vor allem in Bezug auf die Abstände davor und danach und die Schreibweise.

Wir werden oft gefragt, ob man die Artikel für Studienarbeiten oder Schularbeiten verwenden darf und die Antwort ist ganz klar ja. Dafür haben wir diese Texte auch erstellt - zur Information und Weiterverwendung. Bitte aber bei Möglichkeit auf diese Seite verweisen.
Wer das letzte Bearbeitungsdatum angeben will oder muss: letztes Datum: 22. 04. 2021

Kategorien

Unternehmen
Unternehmen
Personal
Management
Marketing
Musterbriefe

Finanzen
Banken
Börse
Finanzen
Buchhaltung
Kostenrechnung

Wirtschaft allgemein
Immobilien
Politik
Handel
Tourismus
Volkswirtschaft